iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Straubinger Tagblatt: Was Wien lehrt

Völlig offen ist indes die Frage, was die
angekündigten Neuwahlen im Herbst bringen werden. Ob dann die FPÖ
wirklich von den Wählern so abgestraft wird wie man nach den vielen
Skandalen erwarten sollte, ist beileibe nicht sicher. Sollte sie
wieder nur in die Nähe jener 26 Prozent kommen, die sie 2017 erzielt
hat, dann wird es hoch problematisch. Dann könnte Kurz gezwungen
sein, jene ungeliebte Koalition mit der SPÖ wieder aufleben zu
lassen, die über Jahrzehnte in Österreich derart abgewirtschaftet
hatte, dass die Rechtsnationalen so zulegen konnten.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 19. Mai 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten