iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Stehen HR-Manager vor neuen Herausforderungen?

Die SMBS Bildungs-Programme geben Antwort auf aktuelle
Fragestellungen

In einer agilen, sich permanent verändernden Organisation bekommt HR-Management
neue Aufgaben, Rollenbilder und Organisationsformen. Rückt es stärker hin zum
People Management und löst es sich aus tradierten Modellen? Lösen neuzeitliche
HR-Modelle alte Rollenmuster in der Personalführung ab? Mit all diesen Fragen
beschäftigt sich das universitäre Kurzstudium Human Resource Management sowie
der Exec. MBA Human Resource Management der SMBS -University of Salzburg
Business School.

Wandel: HR und Führung zeichnen die Landkarten neu

Schon seit einigen Jahren ist ein Wandel erkennbar: \”HR und Führung zeichnen die
Landkarten neu\”, so Axel Bachmaier (Erste Bank / S-IT Solutions und Referent an
der SMBS). \”Leadership stand – so scheint es – selten vor so unterschiedlichen
Herausforderungen. Führung braucht bei der Suche nach Antworten starke Partner
an der Seite. In der Erneuerung von Leadership sind HR und Führung gefragt, und
zwar in unterschiedlichen – teils komplementären – Rollen. Mit zunehmender
Komplexität bedarf es mehr Klarheit, wer welche Beiträge für wirksame HR- und
Führungsarbeit leisten kann.

Ganzheitliches, systemisches Denken steht im Zentrum des SMBS-Modells, das
sowohl im universitären Kurzstudium als auch im Executive MBA-Programm \”Human
Resources Management\” zur Anwendung kommt.

Gestartet wird mit HR-Spezialisierungsmodulen in den Bereichen Employer
Branding, Personalmanagement, Digitalisierung im HR-Bereich, internationales
HR-Management)

Nach dem Kurzstudium, das mit einem Zeugnis der Universität Salzburg abschließt,
ist ein Upgrade auf den MBA möglich.

Ein Highlight stellt die Studienwoche an der University of Toronto / York
University in Kanada dar. Optional ist im Anschluss daran auch eine Studienwoche
an der Georgetown University in Washington DC möglich.

Weitere Informationen zum Kurzstudium \”In 2 Semestern zum HR-Experten\” finden
Sie hier: https://bit.ly/2J2VjC9.

Kontakt:
SMBS-University of Salzburg Business School
Dr. Margit Skias
margit.skias@smbs.at

Weitere Informationen:www.smbs.at
maria.marschall@smbs.at

Original-Content von: SMBS – University of Salzburg Business School, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 25. Juni 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Finanzen, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten