iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Startschuss für commercetools im Asien-Pazifik-Raum / Neues Headquarter in Singapur präsentiert die E-Commerce-Plattform auf der \“seamless Asia\“

17 Millionen USD hat das
Software-Unternehmen commercetools im Herbst letzten Jahres als
Expansionssumme für internationales Wachstum aufgerufen, um damit
unter anderem im Asien-Pazifik-Raum, in Großbritannien und Benelux zu
expandieren. Jetzt ist das Büro in Singapur mit Software-Entwicklung
und -Betrieb (DevOps), technischem Support und Training sowie
Vertrieb und Marketing bereit, den Expansionsmarkt Asien zu erobern.
Die langfristige Strategie ist auf drei Hauptziele ausgelegt: die
Erweiterung des globalen Geschäfts, den Ausbau der internationalen
Beratungs- und Supportleistungen sowie den aktive Vertrieb an
Neukunden im Asien-Pazifik-Raum. Mit der neuen Präsenz verstärkt
commercetools zudem den 24×7 Support.

\“Wir wissen, dass wir uns im Markt hier zunächst beweisen müssen\“,
erklärt Dirk Hoerig, CEO bei commercetools. \“In den letzten Jahren
sind wir kontinuierlich auf einem außergewöhnlich hohem Niveau
gewachsen. Wir haben nicht nur Büros in den USA, Großbritannien und
den Niederlanden eröffnet, sondern zählen dort auch einige der
bedeutendsten Marken, Hersteller und Händler zu unseren Kunden. Nach
dem erfolgreichen Ausbau unseres Geschäfts auf dem US-Markt sind wir
jetzt technisch und organisatorisch bestens aufgestellt für unsere
Niederlassung in Singapur. Langfristig erwarten wir eine mindestens
so positive Entwicklung wie in den bestehenden Regionen, denn der
asiatisch-pazifische Markt ist für unseren Produktansatz hervorragend
geeignet.\“

Mit Clara Lim konnte commercetools eine lokale
Spitzenführungskraft als Managing Director Singapur gewinnen, die die
Markt- und Technologielandschaft ausgezeichnet kennt. \“Insbesondere
im asiatisch-pazifischen Raum wird Online-Shopping und damit die
Nutzung elektronischer Geldbörsen (E-Wallets) immer mehr zum
Standard\“, erläutert sie die Herausforderungen des Marktes. \“Für uns
bedeutet das in den nächsten drei bis fünf Jahren ein starkes
E-Commerce-Wachstum. Durch seine agile Headless-Architektur bietet
commercetools einen sehr guten ROI im Vergleich zu herkömmlichen
On-Premise-Modellen. Zudem vertrauen wir auf ein etabliertes
Partnernetzwerk und Portfolio renommierter Kunden in Europa und den
USA. Ich bin überzeugt, dass unsere Lösung auch im
asiatisch-pazifischen Raum den gleichen Erfolg erzielen wird.\“

Kreatives Handelslösungen live erleben

Für einen ersten Aufschlag ist commercetools gemeinsam mit dem
Technologie-Partner Valtech auf der seamless Asia in Singapur
vertreten. Sie gilt als der größte Branchentreff zum Thema E-Commerce
im Asien-Pazifik-Raum: 6.000 Teilnehmer, 150 Aussteller und 350
internationale Top-Speaker kommen vom 25. bis 27. Juni 2019 zu den
wichtigsten Themen rund um den digitaler Handel hier zusammen. Neben
der Ausstellung finden an zwei Tagen zehn Konferenzen statt, die den
Austausch über Neuigkeiten der Branche anregen.

Auch commercetools wird gemeinsam mit Partner Valtech spannende
Anwendungsszenarien präsentieren, die zeigen, dass die agile
Plattform Möglichkeiten für jede Form von E-Commerce eröffnet – ganz
gleich, ob Kunden eine IoT-Lösung oder einfach ein Touchpoint im
Web-Store vorschwebt. Eine VR-Produktpräsentation ermöglicht
Messebesuchern mithilfe einer Produktvisualisierung die Neugestaltung
ihres Heims als virtuelles Erlebnis. Wer ausprobieren möchte, wie das
neue Sofa im Eigenheim wirkt oder welcher Tisch gut vor das
Wohnzimmerfenster passt, kann das live und in Farbe auf der Messe
ausprobieren – selbstverständlich ohne ein einziges Möbelstück zu
verschieben.

Besucher finden Valtech und commercetools am Stand Q05. Das
gesamte Programm der Seamless Asia 2019 gibt es hier:
https://www.terrapinn.com/exhibition/seamless/index.stm

Über commercetools

Die commercetools GmbH ist ein internationales
Software-Unternehmen, das mit seiner cloudbasierten, headless
E-Commerce-Plattform inspirierende Einkaufserlebnisse über alle
Kanäle ermöglicht: von mobilen Apps über Sprachassistenten, Chatbots,
AR/VR- und IoT-Anwendungen bis zu Car Commerce. Internationale Marken
wie Bang & Olufsen, Carhartt WIP, Cimpress (z.B. Vistaprint und
Tradeprint), Express und Wizards of the Coast (Hasbro) setzen beim
digitalen Handel auf die cloudbasierte commercetools-Plattform.
commercetools wurde 2006 gegründet und gehört seit 2014 zur REWE
Digital GmbH. An den Standorten München, Berlin, Jena, Amsterdam
(Niederlande), London (UK), Durham (North Carolina/USA) und Singapur
sind insgesamt über 180 Mitarbeiter beschäftigt.

Pressekontakt:
Stephanie Wittmann
Corporate Communications commercetools GmbH
E. stephanie.wittmann@commercetools.de
M. +49 (0)173 615 56 01

Original-Content von: commercetools, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten