iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Start im Sommersemester: Neuer internationaler Masterstudiengang \“Engineering and Management of Space Systems\“

len Masterstudiengangs ?Engineering and Management of Space Systems?, der unter der Leitung von Professorin Dr.-Ing. Jasminka Matevska als Gemeinschaftsprojekt der Fakultäten 4 und 5 mit der Technischen Universität Danzig aufgesetzt wurde. Mit Unterstützung durch Projektgelder der Polish National Agency for Academic Exchange und der Europäischen Kommission sollen jeweils 15 Studierende aus Danzig und Bremen nach drei bzw. vier Semestern zu einem internationalen Doppel-Abschluss (Double Degree) geführt werden. Verpflichtender Bestandteil des Studienprogramms ist eine mindestens einsemestrige Mobilität beim jeweiligen Partner. Aufgrund der Pandemie wird das erste Semester ausnahmsweise voraussichtlich digital stattfinden. Die Akkreditierung des Studiengangs ist zum Wintersemester 2022/2023 geplant.
Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung technischer Systeme führt zu einem enormen Bedarf, die Gesamtsysteme mit deren Interdisziplinarität als Einheit zu betrachten. ?Dabei ist es notwendig, den gesamten Lebenszyklus der Systeme beginnend mit der Analyse der Anforderungen, über Design, Integration, Verifikation, bis zum Betrieb und Wartung zu betrachten?, erläutert Prof. Dr.-Ing. Jasminka Matevska, Informatik-Professorin der Hochschule Bremen. ?Dies, ergänzt durch Management- und Sozialkompetenzen, bildet eine solide Grundlage, die stetig wachsende Komplexität der technischen Systeme in der Praxis zu beherrschen.?
Der Studiengang soll einen soliden Hintergrund zu den Konzepten und Prozessen des Systems Engineerings und Projektmanagement vermitteln und diese in praktischen Projekten in der Raumfahrtdomäne zur Anwendung bringen.
Geplante Studieninhalte beinhalten unter anderem Module in den Bereichen:
·       Grundlagen des Systems Engineering (Systems Engineering Foundations)
·       Anforderungs-Engineering (Requirements Engineering)
·       Model-based Systems Engineering
·       Risikomanagement inkl. Safety and Reliability (Risk management incl. Safety and Reliability)
·       Design, Integration, Verifikation und Validierung von Raumfahrtsystemen (Design, Integration, Verification and Validation of Space Systems)
·       System Schnittstellen Management (System Interface Management)
·       Betrieb und Wartung (Operations and Maintenance)
·       Projektmanagement (Project Management)
·       Konfliktmanagement und soziale Kompetenz (Conflict Management and Social Skills)
Die Inhalte und Ziele dieses Studiengangs orientieren sich an internationalen Standards des Systems Engineering, die sich zugleich in den Zertifizierungsprogrammen des International Council on Systems Engineering (INCOSE) und des deutschen Ortsverbands, die Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) widerspiegeln. Eine zukünftige Zertifizierung dieses Studiengangs ist bereits in Diskussion mit den GfSE-Kolleginnen und Kollegen.

Posted by on 19. Februar 2021.

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten