iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Starkes Signal für den Lebensmittelhandel

 

Die Anzahl pflanzlicher Nahrungsmittel im stationären Einzelhandel steigt. So finden die Produkte der 2015 eingeführten Marke MADE WITH LUVE immer öfter ihren Platz im Kühlregal. Aus Konsumentensicht gibt es aber noch erheblichen Verbesserungsbedarf, was vegane, innovative Produkte angeht. Das ergibt das Vegan-Ranking der Albert Schweitzer Stiftung*, das die großen Lebensmitteleinzelhändler im Hinblick auf ihr veganes Angebot vergleicht. Grund genug für die Macher von MADE WITH LUVE auf das innovative Konzept des Online-Supermarkts myEnso zu setzen, der nur ein Jahr später als die Dachmarke der Prolupin GmbH gegründet wurde. Dort kann das gesamte LUVE Sortiment bezogen werden – Lughurts, Streichglück, LUVE Eis, Drinks und Desserts werden bis vor die Haustür geliefert. „Durch myEnso haben noch mehr Menschen die Möglichkeit, unsere Produkte zu beziehen. Denn der stationäre Lebensmittelhandel reagiert teilweise noch zurückhaltend und hat meist nur einen kleinen Teil unseres mehr als 20 Artikel umfassenden Sortiments gelistet“, erklärt Roland Brandstätt, Marketingdirektor der Prolupin GmbH.

Das aktuelle Vegan-Ranking von Supermärkten der Albert Schweitzer Stiftung zeigt, dass sich vor allem Discounter noch zu sehr auf Basisprodukte konzentrieren, statt ihren Kunden vegane Alternativen zu bieten. Neben Veganern greifen auch Vegetarier und Flexitarier – eine inzwischen große Konsumentengruppe – gerne zu pflanzlichen Produkten. Laut Studie rutschen vor allem Lebensmitteleinzelhändler, die sich auf ihrem bisherigen Sortiment ausruhen, im Ranking ab. myEnso arbeitet seit drei Jahren daran, die Vision eines „idealen Lebensmittel-Vollsortiments“ zu verwirklichen und ist damit vielen Supermärkten voraus. Verfügbarkeit für alle sowie besseres Ein- und Verkaufen haben für die Gründer des bundesweiten Anbieters höchste Priorität. „myEnso ist der Start in eine bessere Welt für alle Marktteilnehmer und sieht sich als Test- und Lern-Plattform, die den Dialog zwischen Herstellern und Verbrauchern fördern möchte“, sagt Gründer und Geschäftsführer Norbert Hegmann. Die über 22.000 Kunden, bei myEnso Pioniere genannt, haben die Möglichkeit, das Sortiment aktiv mitzugestalten, indem sie Wünsche äußern oder Vorschläge anderer Kunden unterstützen. Auf diesem Weg gelangten auch die meisten MADE WITH LUVE Produkte in das umfangreiche Sortiment.

Das Start-up-Duo ergänzt sich hervorragend: myEnsos Leitgedanke „der Weg ist Kooperation“ bildet die perfekte Grundlage für die Zusammenarbeit mit MADE WITH LUVE. „Wir sehen einen großen Mehrwert in dieser Kooperation. Auch künftig wollen wir unsere neuen Produkte über myEnso anbieten und so viele Verbraucher erreichen“, sagt Roland Brandstätt. So werden zeitnah unter anderem Stieleis von MADE WITH LUVE und neue Lughurt Varianten über myEnso erhältlich sein.

*Die dem Ranking zugrunde liegenden Daten wurden zwischen Oktober und November 2018 erhoben. Die Unternehmen erhielten Übersichten, in denen sie die Informationen zu ihrem Sortiment eintragen konnten. Die Daten wurden anschließend von der Albert Schweitzer Stiftung gesichtet, bereinigt und bewertet. https://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/supermaerkte-vegan-ranking

Posted by on 17. April 2019.

Categories: Bilder, Essen & Trinken

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten