iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Starköchin Cornelia Poletto überlässt Kinderkrankenschwestern und -pflegern aus dem Altonaer Kinderkrankenhaus ihren Instagram-Account (FOTO)

 

Die andauernde Corona-Pandemie zeigt deutlich, wie wichtig Pflegeberufe, insbesondere im Bereich der Intensivpflege, sind. Cornelia Poletto, Schirmherrin des Altonaer Kinderkrankenhauses (AKK), leiht ihren Instagram-Account Pflegekräften der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, um so die Begeisterung für die Ergreifung des Berufes zu wecken und somit den Bereich nachhaltig zu stärken.

Cornelia Poletto ist aufgrund ihrer Tätigkeit als Schirmherrin häufig im Altonaer Kinderkrankenhaus. \“Bei meinen Besuchen erlebe ich immer wieder, wie einfühlsam und liebevoll die Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger sich um die kleinen Patientinnen und Patienten kümmern\“, erzählt die berühmte Köchin. \“Daher ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, dass ich die Reichweite, die ich auf Instagram habe, nutze, den Pflegekräften eine Plattform zu bieten!\“, fährt sie fort. Christiane Dienhold, Geschäftsführerin des Altonaer Kinderkrankenhauses, freut sich über die Social Media Aktion. \“Es ist eine tolle Möglichkeit, um Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten in unserem Kinderkrankenhaus zu geben. Ich hoffe, dass wir über Instagram auch junge Menschen erreichen und für eine Karriere in der Pflege begeistern können\“, sagt sie.

Vier Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger verschiedener Stationen des Altonaer Kinderkrankenhauses gewähren Einblicke in ihren spannenden Arbeitsalltag. Nico Söth, Alexandra Kaesmacher, Simone Spincke und Julia Mori zeigen in jeweils einer eigenen Instagram-Story auf dem Kanal von Cornelia Poletto \“ihre Station\“.

Den Anfang macht Nico von der Kinderintensivstation am 26. August. Er stellt vor, was auf der Kinderintensivstation passiert – von der Notfallversorgung bis hin zum gemeinsamen Essen in der Nachtschicht ist es hier sehr abwechslungsreich. Was die Arbeit im Perinatalzentrum (PNZ) ausmacht, zeigt Alexandra am 28. August. Sie betreut mit ihren Kolleginnen Frühgeborene, die einer ganz besonderen Fürsorge bedürfen. Simones Story über den Lufthafen erscheint am 31. August. Hier werden Kinder betreut, die auf eine Langzeitbeatmung angewiesen sind. Julia hat im AKK ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin gemacht. Seit Abschluss ihres Examens ist sie auf der Station I3 im Einsatz, wo unter anderem Kinder mit Diabetes und Lungenerkrankungen betreut werden. Im Rahmen der Instagram-Aktion mit Cornelia Poletto möchte Julia am 2. September Einblicke in die Ausbildung am AKK gewähren.

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation: Gesine Walsleben (Ltg.)
Fon: 040 88908 126 – Fax: 040 88908 128 – uk@kinderkrankenhaus.net
AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH – Bleickenallee 38 – 22763
Hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/130900/4688242
OTS: AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH

Original-Content von: AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 25. August 2020.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten