iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Starcore meldet Jahresabschluss 2018

Starcore meldet Jahresabschluss 2018

30. Juli 2018, Vancouver, B.C. – Starcore International Mines Ltd. (das Unternehmen) hat die Ergebnisse für das zum 30. April 2018 abgeschlossene Jahr für das Unternehmen und dessen Bergbaubetrieb in Queretaro, Mexiko, und den Fremdverarbeitungsbetrieb in Matehuala, Mexiko, eingereicht. Die vollständige Fassung des Jahresabschlusses und der Management\’\’\’\’s Discussion and Analysis des Unternehmens kann über die Website des Unternehmens unter www.starcore.com oder über SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden. Alle Finanzinformationen wurden in Übereinstimmung mit den IFRS erstellt; sofern nicht anderweitig vermerkt, sind sämtliche Dollar-Beträge in Tausend kanadischen Dollar ausgewiesen.

Die vor kurzem erfolgte Veröffentlichung unserer 43-101-konformen aktualisierten Ressourcen mit über 267.306 Unzen AuÄq und 3,1 Millionen Tonnen Erz in Verbindung mit der verbesserten Produktion der letzten Monate sowohl in der Mine als auch in Altiplano stellen einen Wendepunkt für das Unternehmen dar, erklärte Robert Eadie, der President des Unternehmens. Wir sind weiterhin sehr zuversichtlich und sehen der weiteren Entwicklung unseres Betriebsergebnisses mit Spannung entgegen.

Wichtigste Finanzergebnisse für das zum 30. April 2018 abgeschlossene Jahr (geprüft):
– Liquide Mittel von $ 2,3 Millionen zum 30. April 2018;
– Umsatz aus Gold und Silber in Höhe von $ 27,8 Millionen, einschließlich Umsatz von $ 6,8 Millionen aus der beauftragten Konzentratverarbeitung;
– Nettoverlust von $ 12,0 Millionen oder $ 0,24 je Aktie, einschließlich einer nicht zahlungswirksamen Wertminderung in Höhe von $ 6,7 Millionen bei den Bergbau-Aktiva;
– EBITDA(1) von $ (5.223).

Die folgende Tabelle enthält eine Auswahl der wichtigsten Ergebnisse der geprüften konsolidierten Erfolgsrechnung des Unternehmens für das zum 30. April 2018 bzw. zum 30. April 2017 abgeschlossene Jahr:
(In Tausend kanadischen Dollar) Zum Zum
(geprüft) 30. 30.
April April
2018 2017
abgesc abgesc
hlossenhlossen
es es
Jahr Jahr

Umsatz $ -27.8$
07 -27.228

Umsatzkosten -(32.73-(26.40
5) 2)

Gewinn (Verlust) aus dem -(4.928-826
Bergbaubetrieb )

Verwaltungskosten – (5.2- (3.5
91) 93)

Wertminderung der -(6.713–
Bergbaubeteiligung, Anlage und )
Ausrüstung

Gewinn aus dem Verkauf von San — -7.128
Pedrito

Verlust aus der Veräußerung des -(1.013–
Vermögens aus Exploration und )
Evaluierung
(E&E)

Einkommensteuerrückzahlung -5.945 -2.861
Nettoergebnis (Verlust) $ $
-(12.0 7.
00) 222

(i) Ergebnis je Aktie – $ -(0,2$
unverwässert 4)
0,15

(ii) Ergebnis je Aktie – $ -(0,2$
verwässert 4)
0,15

Überleitung des Nettoergebnisses zum EBITDA(1
)

Zum 30. Zum
(In Tausend kanadischen Dollar) (ungeprüft) April 30.
2018 April
abgesch 2017
lossenes abgesc
Jahr hlossen
es
Jahr

Nettoergebnis (Verlust) $ $-7.222
-(12.000
)

Verkauf von San Pedrito — -(7.128
)

Verlust aus der Veräußerung des Vermögens -1.013 —
aus Exploration und Evaluierung
(E&E)

Wertminderung der Bergbaubeteiligung, Anlage -6.713 —
und
Ausrüstung

Einkommensteuerrückzahlung -(5.945)-(2.861
)

Zinsen -83 -626
Abschreibungen -4.913 -5.628
EBITDA $ -(5.22$ -3.48
3) 7

EBITDA-MARGE*(2) (18, 1
8 2,8
%) %

(1) -Der Betriebsgewinn oder EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung) ist ein nicht den GAAP-Richtlinien entsprechendes Bewertungskriterium, zu dem es keine standardmäßige Definition in den IFRS-Berichtserstattungsrichtlinien gibt. Es besteht daher die Möglichkeit, dass dieses Bewertungskriterium nicht mit ähnlichen Bewertungskriterien anderer Unternehmen vergleichbar ist. Das Unternehmen verwendet dieses nicht den GAAP-Richtlinien entsprechende Bewertungskriterium, das auch für Anleger nützlich sein kann, da sich daraus ein Ergebnis ableitet, das mit dem Aktienkurs des Unternehmens am Markt verglichen werden kann.

(2)-Die Umsatzrendite (EBITDA-Marge) ist ein Bewertungskriterium für die betriebliche Rentabilität und wird berechnet als EBITDA geteilt durch die Gesamteinnahmen. Die Umsatzrendite (EBITDA-Marge) ist ein nicht den GAAP-Richtlinien entsprechendes Bewertungskriterium, zu dem es keine standardmäßige Definition in den IFRS-Berichtserstattungsrichtlinien gibt. Es besteht daher die Möglichkeit, dass dieses Bewertungskriterium nicht mit ähnlichen Bewertungskriterien anderer Unternehmen vergleichbar ist. Das Unternehmen verwendet dieses nicht den GAAP-Richtlinien entsprechende Bewertungskriterium, das auch für Anleger nützlich sein kann, da sich daraus ein Ergebnis ableitet, das mit dem Aktienkurs des Unternehmens am Markt verglichen werden kann.

Wichtigste Produktionsergebnisse für das zum 30. April 2018 abgeschlossene Jahr:
– Goldäquivalent-Produktion von 13.189 Unzen;
– Cash-Kosten für den Minenbetrieb von USD 1.237/Unze Äq;
– All-in Sustaining Costs von USD 1.782/Unze Äq.

Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung statistischer Daten zur Minenproduktion in San Martin für die zum 30. April 2018 bzw. zum 30. April 2017 abgeschlossenen drei bzw. zwölf Monate:
Maßeinheit3-Monatszei12-Monats12-Monatsz
traum zeitraum eitraum
bis bis 30. bis 30.
April April
30. April 2018 2017
2018

Goldproduktion Tausend 3.5 11.9 14.2
(Doré) Unzen

Silberproduktion Tausend 53.9 102.1 66.1
(Doré) Unzen

Unzen GoldäquivalentTausend 4.1 13.2 15.2
Unzen

Silber-Gold-Verhältn 80.2 78.2 70.2
is

Goldgehalt Gramm/Tonn1.69 1.62 1.97
e

Silbergehalt Gramm/Tonn40.6 21.3 16.1
e

Goldausbeute Prozent 88.4% 84.5% 81.5%
Silberausbeute Prozent 57.4% 55.2% 46.5%
verarbeitet Tausend 71.9 269.6 275.1
Tonnen

Betriebskosten pro US-Dollar 59 61 53
verarbeitete
Tonne

Betriebskosten pro US-Dollar 1,019 1,237 969
Äquivalenz-Unze

Über Starcore
Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt und Erfahrung in Mexiko. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.
Unterschrift: Gary Arca—–
Gary Arca, Chief Financial Officer & Director

Nähere Informationen erhalten Sie über:

GARY ARCA-
Telefon: (604) 602-4935 —
Fax: 1-604-602-4936–
Tel: 1-866-602-4935 (gebührenfrei)

EVAN EADIE
Investor Relations
Telefon: (416) 640-1936
Tel: 1-866-602-4935 (gebührenfrei)

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 31. Juli 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten