iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Stabilisierte Unternehmensfinanzen als wichtige Stütze beim sicheren Weg durch den Wirtschaftsabschwung

 

Verschiedene Indikatoren zeigen rückläufige Wirtschaftsleistungen im IST und der Erwartung. Das ifo-Institut berichtete im Mai u.a. von sinkendem Geschäftsklimaindex und gesunkenem Beschäftigungsbarometer. Ebenso zeigt die Berichterstattung verschiedener IHKs in deren Publikationen und Vorträgen deutlich negative Vorzeichen.

Für Verantwortliche der Finanzen in Unternehmen ist eine der wichtigsten Aufgaben aktuell, das eigene Haus wetterfest zu machen. „Ob wir es mit einem Sturm oder Orkan zu tun haben werden, hängt sicherlich auch von den jeweiligen Aktivitäten jenseits des Atlantiks ab“, so Christopher Käser-Ströbel, Inhaber der KÄSER-STRÖBEL Consulting.

Als weitere Herausforderung für mittelständische Unternehmen kommt häufig dazu, dass neben der subjektiv wahrgenommenen stetig restriktiveren Kreditvergabepolitik der Banken für mittelständische Unternehmen auch deren Anforderungen an die Reportingunterlagen stetig wachsen. Das Personal in den Unternehmen ist häufig derartig stark durch das Tagesgeschäft ausgelastet, dass kaum Zeit für strategische Überlegungen zum nachhaltigen Finanzierungsmix bleibt. Reportingunterlagen werden zwar erstellt, Analysen bleiben häufig aber aus und Handlungsalternativen werden nur sehr selten abgeleitet. Sehr viel Potential verpufft hierbei ungenutzt.

Mit Hilfe unabhängiger Sparringspartner können sich Unternehmen Know-How und Unterstützung temporär in ihr Haus holen. „Den externen Blick und operative Unterstützung von außen vergleiche ich in Teilen mit der rollierenden Inspektion und Revision des eigenen Maschinenparks. Gut gewartete und bei Bedarf umgebaute Maschinen sichern die hohe Produktionsqualität der Zukunft. Eine stabile, breit aufgestellte strategische Finanzierungsstruktur und zielgerichtete Controllingprozesse stärken die Unternehmensstabilität der Zukunft“, so Käser-Ströbel. Wichtig sind stets ein unabhängiger und umfassender Blick und Aktivitäten, die in ihrer Zielsetzung und Umsetzung auf die unternehmensstrategischen Ziele einzahlen. Herr Käser-Ströbel beschreibt diese mit seinem „FinPartner-Ansatz“.

Posted by on 17. Juni 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten