iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sprechenden Menschen kann geholfen werden – eine mitreißende, romanhafte Biografie

Curd studiert in Münster Jura und gibt sich viel Mühe, aber, obwohl er fleißig lernt, lässt er sich recht oft ablenken. Immerhin ist das, was er außerhalb des Studiums erleben kann, viel interessanter und aufregender: mehrere Flirts, Arbeiten während der Semesterferien, pikantes bei einem Urlaub auf Mallorca. Seine Einstellung ändert sich jedoch, nachdem er Frauke kennenlernt. Nach einer abwechslungsreichen Referendarzeit wird Curd Personalleiter in einem Chemiewerk. In dem Beruf macht er die Erfahrung: \“Sprechenden Menschen kann geholfen werden.\“ Während seiner abwechslungsreichen Erlebnisse in den 60er und 70er Jahren werden die Leser auch an die besonderen historischen und kulturellen Ereignisse jener Jahre erinnert: an politische Geschehnisse, sportliche Höhepunkte, Filmklassiker und Fernsehsendungen.

Der ansprechende, autobiografische Roman \“Sprechenden Menschen kann geholfen werden\“ von Curd H. de Hamek bietet eine Bandbreite von Intimitäten bis zum großen Weltgeschehen. Der Autor hat eine biografische Basis mit viel schriftstellerischer Fantasie und etlichen geschichtlichen Fakten zu einem Gesamtwerk kombiniert, das lebendig und lesenswert daherkommt. Vor allem Leser, die sich für das Leben in den späten 60ern und frühen 70ern interessieren, hält der Roman viel Hintergrundwissen und Unterhaltung bereit.

\“Sprechenden Menschen kann geholfen werden\“ von Curd H. de Hamek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2351-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 16. April 2019.

Tags: , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten