iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Spitzenklasse der Folkwang Musikschule spielt in der Philharmonie

 

2020, um 11 Uhr präsentieren sich die Talente im Alter von 10 bis 18 Jahren nun zum ersten Mal im großen Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen. In unterschiedlichen Besetzungen ? vom Geigen-Solo bis zum Kammerensemble ? kommen Werke von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart, Maurice Ravel, Eugène Ysaÿe, Mauro Giuliani, Domenico Cimarosa, Anton Arenski und Marie-Martin Marcel Vicomte de Marin zur Aufführung. Die S-Klasse steht für Spitzenförderung: Seit 2006 widmet sich die Folkwang Musikschule der Stadt Essen in diesem Zweig Kindern und Jugendlichen, die außergewöhnliche Fähigkeiten und musikalische Begeisterung zeigen. In der Vergangenheit gab es für die Schülerinnen und Schüler der S-Klasse schon häufiger die Gelegenheit zu Auftritten in den Häusern der Theater und Philharmonie Essen. So wirkte etwa 2018 der Streichernachwuchs bei einem ?Geigengipfel? mit dem Violinisten Daniel Hope mit. Und beim großen Konzertabend ?Very British? im Aalto-Theater durften die jungen Instrumentalisten im vergangenen Jahr gemeinsam mit den Essener Philharmonikern musizieren.
Das Konzert ist eine Kooperation der Philharmonie Essen mit der Folkwang Musikschule Essen.
Karten (? 10,00/ermäßigt 6,60) sind erhältlich im TicketCenter (II. Hagen 2, 45127 Essen), unter Tel. 0201/81 22-200 sowie per E-Mail unter tickets@theater-essen.de. Der Vorverkauf über den Webshop sowie über www.eventim.de und externe Vorverkaufsstellen ist aktuell nicht möglich.

Posted by on 26. August 2020.

Categories: Bilder, Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten