iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Spannende Unterhaltung am Vorabend – neue Serienfolgen im ZDF (FOTO)

 


Ab Oktober 2018 zeigt das ZDF neue Folgen der Krimikomödie \“Die
Rosenheim-Cops\“, der Krimireihe \“Die Spezialisten – Im Namen der
Opfer\“, sowie der Polizeiserie \“Notruf Hafenkante\“ und der
Klinikserie \“Bettys Diagnose\“.

Den Beginn machen \“Die Rosenheim-Cops\“ mit 25 neuen Folgen. In
\“Ein edles Motiv\“, Dienstag, 2. Oktober 2018, 19.25 Uhr, ermitteln
die Bayern-Cops in Sachen Mord: Der Miteigentümer eines Rosenheimer
Edeljuwelierladens wurde erstochen. Seine Witwe und der Verkäufer
geraten ins Visier der Ermittler Hofer (Joseph Hannesschläger) und
Bach (Patrick Kalupa).

In 25 neuen Folgen \“Die Spezialisten – Im Namen der Opfer\“ rollen
die Rechtsmedizinerin Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und
Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer) aufgrund
neuer Indizien bislang ungelöste Kriminalfälle auf. In der Episode
\“Ein Tag im Juni\“ am Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19.25 Uhr, werden
bei Sanierungsarbeiten menschliche Knochen entdeckt. Die Ermittlungen
führen die Spezialisten zurück zum Volksaufstand des 17. Juni 1953.
Denn das Opfer, Lore Menzel (Paula Schramm), war
Konterrevolutionärin. Könnte hier das Motiv für den Mord liegen?

Am Freitag, 12. Oktober 2018, 19.25 Uhr, geht es mit 25 neuen
Episoden von \“Bettys Diagnose\“ weiter. Den Auftakt macht die Folge
\“Konsequenzen\“: Nach einem fatalen Missverständnis besteht zwischen
Betty (Annina Hellenthal) und Oliver (Alexander Koll) Klärungsbedarf.
Unterdessen nähern sich Dr. Stern (Max Alberti) und Hanna (Marie
Zielcke) einander wieder an.

Mit 26 neuen Folgen meldet sich \“Notruf Hafenkante\“ zurück. In
\“Rattenburg\“ am Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.25 Uhr, kommt es zu
schweren Krawallen auf St. Pauli. Grund der eskalierenden Gewalt ist
der Bau von Luxuswohnungen auf einem Bauwagengelände. Als ein junger
Punker bei einer Demo schwer verletzt wird, verfolgen Hans (Bruno F.
Apitz) und Franzi (Rhea Harder-Vennewald) eine heiße Spur in die
\“Rattenburg\“, das Zentrum der alternativen Szene.

Bereits jeweils eine Woche vor der Ausstrahlung sind die Folgen in
der ZDFmediathek abrufbar.

https://presseportal.zdf.de/pm/bettys-diagnose-6/

https://presseportal.zdf.de/pm/notruf-hafenkante-7/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108,
pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über:

https://presseportal.zdf.de/presse/rosenheim

https://presseportal.zdf.de/presse/diespezialisten

https://presseportal.zdf.de/presse/notrufhafenkante

https://presseportal.zdf.de/presse/bettysdiagnose

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. September 2018.

Tags: ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten