iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sonntag Corporate Finance gibt den Verkauf der Braase GmbH& Co. KG bekannt

+++ Insgesamt 65 % der Anteile aus
Familienbesitz veräußert +++ Haspa BGM Beteiligungsgesellschaft für
den Mittelstand mbH neuer Minderheitsbeteiligter +++ weiterer
Gesellschafter wird Dirk Zernitz +++ Sonntag begleitet den gesamten
Verkaufsprozess +++

Mit Wirkung vom 21. Mai 2019 veräußert der bisher alleinige
Gesellschafter Fritz Dethlefsen 65 % seiner Anteile, während die
restlichen 35 % weiterhin in Familienbesitz bleiben. Die Haspa BGM
Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand mbH hat eine
Minderheitsbeteiligung von 49,9 % abgeschlossen. Der langjährige
operative Geschäftsführer Herr Dirk Zernitz erhält im Zuge der
Transaktion 15,1 % der Geschäftsanteile.

\“Ich wollte vor allem einen starken strategischen Partner ins Boot
holen, um in einem Nischenmarkt weiter wachsen zu können\“, begründet
Fritz Dethlefsen seinen Verkauf. Im Zuge derselbenTransaktion
beteiligt er außerdem einen aktiven Mitarbeiter, um auch die Nähe zum
operativen Tagesgeschäft im Kreis der Gesellschafter zu haben. Beide
Entscheidungen sind Ergebnis eines zwölfmonatigen Verkaufsprozesses,
den die Sonntag Corporate Finance aus Gießen intensiv begleitet hat.

Für die Wachstumsfinanzierung durch Nachfolgeregelung wurden
sowohl institutionelle als auch strategische Investoren und
MBI-Kandidaten zu einem anonymen Bieterverfahren eingeladen. Aus dem
Kreis der Interessenten kamen zehn Bewerber in die letzte Runde,
deren Auswahlgespräche von den Sonntag-Beratern Andreas Schuster und
David Weidmann moderiert wurden. \“Beide haben mich persönlich sehr
intensiv und geduldig begleitet. Ihre objektive Beratung, ohne
Drängen, stets meine Interessen wahrend, waren ein enorm wichtiger
Bestandteil des Abschlusserfolgs.\“ So fasst Fritz Dethlefsen den
Verkaufsprozess zusammen, den er in die Hände von Nachfolge-Experten
gelegt hat, obwohl er selbst als MBI-Unternehmenskäufer bereits
Erfahrungen mit Transaktionen sammeln konnte.

Über Sonntag

Die Sonntag Corporate Finance GmbH aus Gießen ist als M&A-Berater
auf die Nachfolgeregelung im bonitätsstarken deutschen Mittelstand
spezialisiert. Dabei hat sie den Prozess der \“Anonymen
Marktwertermittlung\“ entwickelt – ein geheimes Bieterverfahren, bei
dem Verkäufer und Berater sich auf Basis echter Gebote dem später zu
erzielenden Kaufpreis nähern. Zur Sonntag-Unternehmensgruppe gehören
die drei Tochterunternehmen Nachfolgekontor GmbH, Kapitalkontor GmbH
und Immobilienkontor GmbH – alle ebenfalls in Gießen ansässig.

Über Braase

Die Braase GmbH & Co. KG Spedition & Logistik ist seit ihrer
Gründung 1971 auf den Transport großvolumiger Fahrzeuge
spezialisiert. Das Unternehmen aus Fockbek agiert international und
bedient mit seinen über 70 Mitarbeitern Kunden aus der
Freizeitbranche und der Nutzfahrzeugindustrie. Für die genannten
Fahrzeugtypen stellt Braase als weiteren Service auch Lagerflächen
zur Verfügung.

Über Haspa BGM

Die Haspa BGM Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand mbH ist
einer der führenden Eigenkapitalinvestoren in Norddeutschland. Als
langjähriger Partner mittelständischer Unternehmen bietet die
Gesellschaft maßgeschneiderte, langfristige Lösungen insbesondere für
Wachstumsfinanzierungen und Nachfolgeregelungen.

Pressekontakt:
Lindenfeld – Agentur für Kommunikation
Telefon: 069 38980924
E-Mail: jochen@lindenfeld.de

Original-Content von: Sonntag Corporate Finance GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 26. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Finanzen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten