iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sonar EM 124 von Kongsberg hilft erstem Menschen, den tiefsten Punkt des Atlantiks zu erreichen

Kongsberg Maritime hat heute
bekannt gegeben, dass das Sonar EM 124 an Bord der DSSV Pressure Drop
eine entscheidende Rolle beim tiefsten menschlichen Solo-Tauchgang
gespielt hat, der von der Five Deeps Expedition absolviert wurde.
Victor Vescovo, Gründer der Expedition und Pilot des Unterseebootes,
erreichte nach einer präzisen Kartierung des Seebodens durch EM 124
in seinem privaten Unterseeboot Limiting Factor den Grund des Grabens
von Puerto Rico mit einer Tiefe von 8.376 m.

Das Kongsberg EM 124, das im Jahr 2018 herauskam, ist die fünfte
Generation einer Palette neuer Mehrstrahlsysteme von Kongsberg
Maritime und Nachfolger des höchst erfolgreichen EM 122, das
praktisch den Standard im Bereich der Mehrstrahlsysteme für die
Tiefsee setzte. Es handelt sich um ein modernes, modulares
Mehrstrahl-Echolot, das Kartierung des Meeresbodens von seichten
Gewässern bis zur vollständigen Tiefe des Ozeans (11.000 m) mit
unerreichter Schwadabdeckung und hoher Auflösung durchführt. Es
verfügt über eine umfassende Ausstattung mit Funktionen, darunter
simultane Erfassung von Bildern des Meeresbodens und von
Wassersäulen. Diese Kapazitäten sparen bei Planung, Durchführung und
Analyse einer Mission Zeit und sorgen für mehr Effizienz. Die
Elektronik mit geringem Rauschen ist kompakt und flexibel im Design
für einfache Installation und Integration in Wasserfahrzeuge aller
Größen.

\”Dies war die allererste Auslieferung eines EM 124 und sie hat
sich bereits mit fantastischen Ergebnissen als Erfolg bewiesen\”,
sagte Chris Hancock, Vizepräsident für den Vertrieb bei Kongsberg
Underwater Technology. \”Die Leiter der Five Deeps Expedition und die
Besatzung der DSSV Pressure Drop haben in den Phasen der
Auftraggebung und Installation des Projektes wunderbar mit uns
zusammengearbeitet. Unser technisches Expertenteam konnte die
Systemleistung optimieren und kurz vor dem angesetzten Tauchgang im
Graben von Puerto Rico erfolgreich Tests der Seegängigkeit
abschließen. Wir werden im Lauf der nächsten 12 Monate weiterhin
zusammenarbeiten und die Expedition durch unseren
Mapping-Cloud-Dienst aus der Ferne unterstützen.\”

\”Der EM 124 ist vermutlich das modernste Unterwassersonar, das
derzeit auf einem zivilen Wasserfahrzeug installiert ist\”, sagte
Victor Vescovo. \”Es hat digitale 3D-Renderings des Meeresbodens
produziert, die dazu benutzt wurden, den tiefsten Punkt des Grabens
zu finden und zu bestätigen, was letztlich den Ort des Tauchganges
festlegte. Dies war für den Erfolg unserer Mission entscheidend.\”

Die Five Deeps Expedition ist die erste bemannte Expedition in
einem Tauchfahrzeug mit kommerzieller Zertifizierung, die bis Ende
des Jahres 2019 versuchen wird, die tiefsten Punkte der fünf Ozeane
zu erreichen. Die Reise wird 40.000 nautische Meilen (74.000 km)
abdecken und das Tauchfahrzeug wird mindestens 72.000 m (236.220 Fuß)
Wasser durchtauchen.

Weitere Informationen über die Expedition erhalten Sie unter
www.fivedeeps.com.

Informationen zu Kongsberg Maritime

Kongsberg Maritime ist weltweit der Anbieter des Vertrauens von
hydroakustischer Technik für eine ganze Palette von Anwendungen unter
Wasser für Wissenschaft, Marine und Öl- und Gasbranche auf See.
Kongsberg Maritime bietet zudem eine komplette Reihe autonomer
Unterwasserfahrzeuge, unbemannter Überwasserfahrzeuge, von
Marinesonaren sowie Infrastruktur und Sensoren für Anwendungen der
Wissenschaft unter Wasser und maritime Kommunikation an.

Informationen zu Kongsberg Underwater Technology Inc.

Kongsberg Underwater Technology Inc. (KUTI), eine
hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hydroid Inc., unterstützt
die US-Regierung, führende Forschungsinstitute und kommerzielle
Vermessungsfirmen mit schlüsselfertigen Produkten der Technik auf
See. Zudem ist das Unternehmen Entwickler, Hersteller, Vermarkter und
Wartungsfirma des AUV-Systems Seaglider®.

Hydroid Inc. ein Tochterunternehmen von Kongsberg Maritime, ist in
den USA ansässig und Hersteller hoch entwickelter AUVs (unbemannte
Unterwasserfahrzeuge, Autonomous Underwater Vehicle), die weltweit
höchstes Vertrauen genießen. REMUS-AUVs stehen für die
fortschrittlichsten, vielfältigsten und praxistauglichsten AUVs und
AUV-Supportsysteme der Welt.

Medienkontakt
Helge Uhlen
+47 9920 3987
helge.uhlen@km.kongsberg.com

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/815847/The_Kongsberg_Maritime_EM.jpg

Original-Content von: Kongsberg Maritime, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Januar 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten