iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sommerkino online im August

 

Sommerpause von den Ensembles mit viel Engagement und Spielfreude auf der großen Bühne des Opernhauses aufgenommen. Insgesamt werden 16 Lieblingsvideos von Oper, Leipziger Ballett und Musikalischer Komödie online zur Verfügung stehen: die schönsten Arien der Opernliteratur mit den Solistinnen und Solisten des Opernensembles, Auszüge aus den Tschaikowski-Balletten des Leipziger Balletts und ein Feuerwerk der Unterhaltung mit dem Ensemble der Musikalischen Komödie.  Dazu gibt es außerdem einen interessanten Einblick hinter die Kulissen ? und einen märchenhaften Beitrag für die Jüngsten.
Start 3. August 2020
Operndirektorin Franziska Severin und Chefdramaturg Dr. Christian Geltinger begrüßen zum Sommerkino der Oper Leipzig! Den Anfang für die Sparte Oper macht die wunderbare Sopranistin Gal James mit der Romanze der Elisabetta aus Giuseppe Verdis »Don Carlo« und der Arie der Cio-Cio-San aus Puccinis »Madama Butterfly«: »Un bel di vedremo«.
Start 6. August 2020
Die Musikalische Komödie zieht im Sommerkino online alle Register: Mit Gershwin, Rachmaninow und Piazzolla verändern sich Stimmungen und Sommertage scheinen noch sonniger und länger?
Start 13. August 2020
Eine Entscheidung zwischen Csárdás oder Swing soll nicht die Ferien beschweren. Die Musikalische Komödie kann beides und präsentiert beides im Sommerkino der Oper Leipzig: Csárdás und Swing!
Start 17. August 2020
Beliebte Opernfiguren wie die Hexe aus »Hänsel und Gretel«, Papageno aus Mozarts »Zauberflöte« oder das Schneewittchen aus der gleichnamigen Märchenoper wünschen allen schöne Ferien und freuen sich auf ein Wiedersehen ? zunächst beim Sommerkino. Auf diese Folge freuen sich bereits die jüngsten Zuschauerinnen und Zuschauer der Oper Leipzig.
Start 20. August 2020
Nach Südamerika reist das Sommerkino der Oper Leipzig mit dem chilenischen Tenor Alvaro Zambrano, der ein Lied aus seiner Heimat interpretiert. Danach singt er ? einmal um die Welt über Russland nach Italien ? die Arie des Lenski aus Tschaikowskis »Eugen Onegin« und einen Ausschnitt aus Verdis »Falstaff«.
Start 24. August 2020
Das Ensemble der Musikalischen Komödie entführt alle Urlaubssehnsüchtigen südwärts in die österreichischen Berge und Täler zum Heurigen, mit Klängen von Benatzky und Lehár.
Start 27. August 2020
Die Sopranistin Magdalena Hinterdobler bringt das Opernpublikum im Sommerkino zum Träumen mit Melodien von Wagner, Weber und Dvo?ák. Außerdem erzählt und zeigt der Technische Direktor der Oper, Oliver Gerds, wie in »Rusalka« ein ganzer See auf die Bühne gezaubert wird.
Start 31. August 2020
Die Ferienzeit neigt sich dem Ende zu, doch noch einmal verbreitet die Musikalische Komödie im Sommerkino ein wenig Fernweh mit Komponisten wie Leonard Bernstein oder Kurt Weill, Pedro Elías Gutíerrez oder Reveriano Soutullo. 
Sommerkino der Oper Leipzig online unter www.oper-leipzig.de
Alle weiteren Informationen zur Oper Leipzig, Leipziger Ballett und Musikalischer Komödie und den neuen Spielplan finden Sie ebenfalls auf der Website www.oper-leipzig.de
Fotomotive auf Anfrage im Pressebüro presse@oper-leipzig.de    Tel. 0160 97 2004 30  (bis zum 6.8.2020!)
Vom 20.7. bis 3.9.2020 ist die Oper Leipzig in der Spielzeitpause.

Posted by on 31. Juli 2020.

Categories: Bilder, Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten