iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sommerdrinks: Fünf Gründe, den besten Teil des Tages ab sofort mit einem Aperitivo einzuläuten (FOTO)

 


In immer mehr deutschen Städten eröffnen Bars, die den entspannten
Feierabenddrink noch einmal ganz neu in den Mittelpunkt rücken. Eben
genau so, wie bei der Aperitivo-Kultur in Italien, wo der Übergang
vom geschäftigen Tagwerk zu den schöneren Seiten des Lebens schon
seit Jahrzehnten als Highlight inszeniert wird. Traditionell werden
hier zum Bitter-Aperitif kleine Snacks gereicht. Um diesen Moment des
genussvollen Innehaltens, den sogenannten \“Camparitivo\“, sozusagen
den Aperitivo auf Campari-Art, kreisen auch die neuen Drink-
Kreationen Campari Amalfi und Campari Mezzo Mezzo. Für beide braucht
man nur wenige Zutaten, sie sind easy zu mixen und deshalb bestens
für Spontanbesuch zu Hause geeignet. Hier kommen noch fünf weitere
Gründe, warum der Aperitivo in Zukunft zu unseren liebsten
Feierabendritualen gehören dürfte:

So ein bisschen Italo-Leichtigkeit entspannt ungemein

Um schneller vom Alltag abschalten zu können, tut es gut, bewusste
Stoppzeichen zu setzen. Sei es, indem wir kurz auf dem Balkon die
Abendsonne genießen oder uns auf dem Heimweg spontan in die
Lieblingsbar setzen und noch Freunde dazu rufen. Denn der Übergang
von Business zu Pleasure sollte auch im Alltag öfter zelebriert
werden. Etwa mit einem Campari Amalfi, ein Aperitivo-Drink, dessen
Name von der italienischen Amalfiküste inspiriert ist, ein berühmtes
Anbaugebiet für Zitrusfrüchte. Erfunden hat den Campari Amalfi Andi
Till vom \“Pacific Times\“ München: Hierfür ein Glas (bis oben) mit
Eiswürfeln füllen, 1 Teil Campari hinzugeben, mit 2 Teilen Bitter
Lemon und einem Spritzer frischen Grapefruitsaft auffüllen. Seitlich
einen Grapefruitschnitz dazugeben.

Man darf sich nur aufs Wesentliche konzentrieren

Auch bei den neuen \“Camparitivo\“-Rezepten ist Campari der Star im
Glas, welcher von wenigen Zutaten wie Eiswürfeln, einem Filler und
frischen Säften aromatisch umschmeichelt wird. Für den Campari Mezzo
Mezzo füllen wir ein Glas (bis oben) mit Eiswürfeln, darüber geben
wir dann 1 Teil Campari, der mit 2 Teilen Orangensaft und 2 Teilen
Tonic Water aufgefüllt wird. Jetzt noch ein Orangenschnitz zur
Dekoration und fertig ist ein Drink, der Eindruck schindet – und das
ganz ohne aufwendige Vorbereitungen. Marvin Jacob von der \“The
Boilerman Bar\“ München hat mit dem Campari Mezzo Mezzo eine Hommage
an den Klassiker Campari-O kreiert, der in seiner Neuinterpretation
aber deutlich leichter und prickelnder daherkommt.

Noch nie war es so leicht, ein guter Gastgeber zu sein

Die Drinks stehen, fehlen nur noch ein paar Häppchen, denn die
Bitternoten in Campari machen Appetit. Doch keine Bange, jetzt ist
weder ein Drei-Gänge-Menü noch kulinarisch Ausgefallenes gefragt.
Traditionell italienische Snacks wie Schinken, Oliven, Parmesan und
Nüsschen sind die idealen Begleiter zum \“Camparitivo\“ und lassen sich
ohne viel Aufwand vorbereiten. Angerichtet wird alles in kleinen
Schälchen, in denen selbst dazu gemogelte Pizzastreifen vom
Lieferservice köstlich wie nie aussehen. Am Tisch oder im Stehen, in
der Küche oder auf dem Balkon – es entsteht automatisch ein
geselliges Hin- und Herreichen.

Frühe Verabredungen erhalten die Freundschaft

Auch in solchen Situationen ist ein \“Camparitivo\“ unser Retter:
Denn wer kennt es nicht, wenn man schon beim Schritt aus dem Büro
erschöpft ist und eigentlich ein Treffen zum Dinner zugesagt hat, das
allerdings erst um 20 Uhr beginnt. Statt jetzt Stunden mit zähem
Warten überbrücken zu müssen, starten solche Dates ab sofort früher,
dann haben alle Beteiligten noch mehr Energie und bekommen außerdem
mehr Tageslicht ab als sonst.

Aperitivo-Fans sind ganz schön ausgeschlafen

Die Öffnungszeiten der angesagten neuen Bar \“Standard\“ in Hamburg?
17 bis 22 Uhr. Die Gefahr von einem versumpften Abend mitten in der
Arbeitswoche entsteht also gar nicht erst. Denn hier geht es mehr um
das neue Ritual, das Beisammensitzen in netter Atmosphäre – mit
kühlen Drinks, Snacks und anregenden Gesprächen. Und wenn uns die
lieben Freunde dann doch noch zu einem weiteren Gläschen überreden,
besteht eine gute Chance, dass es nicht mal acht Uhr ist, man also
einen entspannten Zeitpuffer vor dem geplanten Nachhausegehen hat.
Echt praktisch, oder? Apropos: So ein \“Camparitivo\“ ist natürlich
auch ideal geeignet, um samstagnachmittags in den entspannten Teil
des Wochenendes zu starten oder sonntags noch ein bisschen in all der
freien Zeit zu schwelgen. Eben das Leben zu feiern, wenn sich der
Moment einfach richtig anfühlt.

ÜBER CAMPARI DEUTSCHLAND

Campari Deutschland ist eines der führenden
Spirituosen-Unternehmen in Deutschland und eine Tochtergesellschaft
der Campari Group, die weltweit zu den bedeutendsten Playern im
Spirituosensektor zählt. Campari Deutschland bietet ein fokussiertes
Sortiment internationaler, erfolgreicher Premium-Lifestyle Marken an.
Hierzu zählen zum einen die im Besitz der Campari Group befindlichen
Marken Campari, Appleton Estate, Aperol, Bulldog Gin, Averna, Cynar,
Cinzano, Ouzo 12, SKYY Vodka, Glen Grant, Wild Turkey, Sagatiba,
Espolón, Crodino sowie die Premium Liköre Frangelico, Grand Marnier
und American Honey. Des Weiteren gehören zum erfolgreichen Portfolio
die Distributionsmarken des Familienunternehmens William Grant & Sons
(Glenfiddich, Tullamore D.E.W., Grant\’\’\’\’s, The Balvenie, Hendrick\’\’\’\’s,
Sailor Jerry und Monkey Shoulder), Molinari Sambuca Extra sowie die
Marken von Heaven Hill (Carolans und Irish Mist).

Weitere Informationen unter: www.campari-deutschland.de

ÜBER DIE CAMPARI GROUP

Die Campari Group zählt zu den bedeutendsten Unternehmen im
Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten weltweit mit einer
führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika. Das
Unternehmen wurde 1860 gegründet und ist heute der 6. größte Player
in der Premium Spirituosen-Industrie weltweit. Das Portfolio setzt
sich aus über 50 Premium und Super Premium-Marken zusammen, darunter
weltweit bekannte Marken wie Aperol, Appleton Estate, Campari, SKYY
Vodka, Wild Turkey und Grand Marnier. Die Campari Group mit Hauptsitz
in Mailand, Italien, besitzt 18 Produktionsstätten in aller Welt und
verfügt in 20 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die
Wachstumsstrategie zielt darauf ab, organisches Wachstum durch
starken Markenaufbau und externes Wachstum durch selektive
Akquisitionen von Marken und Unternehmen zu kombinieren. Das
Unternehmen beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des
Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI –
Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Please enjoy our brands responsibly. Weitere Informationen unter:
www.camparigroup.com

Bildmaterial: http://ots.de/9QQJvk

Pressekontakt:
Campari Deutschland GmbH
Dilia Baille-Krämer
Phone: +49 89 210 37-0
e-mail: dilia.baille@campari.com
www.campari-deutschland.de

IML Kommunikation
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Phone +49 40 42932288
e-mail: ingrid@iml-kommunikation.de

Original-Content von: Campari Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Juni 2018.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten