iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Snom und Yeastar bauen Interoperabilität aus

 

Berlin, 30. Mai 2018 – Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom und Yeastar, führender Hersteller von VoIP-Nebenstellenanlagen und -Gateways, werden auf technischer Ebene noch stärker zusammenarbeiten. Als Ergebnis dieser Partnerschaft melden beide Unternehmen, dass ab sofort noch mehr VoIP-Telefone von Snom das Auto-Provisioning von Yeastar unterstützen.

Die automatische Konfiguration von Snom Geräten auf Telefonanlagen von Yeastar reicht bis zur ersten Generation von Yeastar MyPBX zurück. Seitdem haben beide Anbieter weder Kosten noch Mühen gescheut, eine Interoperabilität zu garantieren. Jetzt haben alle IP-Telefone von Snom – inklusive des neusten, hochentwickelten Tischtelefons D785 und des C520-WiMi VoIP-Konferenztelefons mit DECT-Mikrofonen – sämtliche Interoperabilitätstests mit der Yeastar S-Serie VoIP PBX erfolgreich bestanden, so dass sie schnell und einfach automatisch provisioniert werden können.

\“Wir freuen uns, unsere langjährige Partnerschaft mit Snom weiter ausbauen zu können\“, so Alan Shen, CEO von Yeastar. \“Immer mehr Unternehmen und Telefongesellschaften entscheiden sich für IP-Telefone von Snom. Und so haben wir immer mehr gemeinsame Kunden, für die die automatische Konfiguration auf die Yeastar S-Serie PBX natürlich von besonderer Bedeutung ist. Jetzt arbeiten wir am Auto-Provisioning von Snom Modellen für unsere neuste Telefonanlage Yeastar Cloud PBX.\“

Mark Wiegleb, Head of Interop & Integration der Snom Technology GmbH, freut sich ebenfalls über die engere Partnerschaft mit Yeastar: \“Die Yeastar S-Serie PBX überzeugt mit Spitzentechnologie für Business-Telefonanlagen und harmoniert perfekt mit den IP-Tisch- und -Konferenztelefonen. Wir bauen unser Produktportfolio kontinuierlich aus und verfolgen das Ziel, weltweite Nr.1 unter den IP-Telefonherstellern zu werden. Da ist es fantastisch, einen Interop-Partner wie Yeastar an unserer Seite zu wissen.\“

Snom und Yeastar werden beide auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (11. bis 15. Juni 2018) in Halle 13, Stand C84 (Snom) beziehungsweise D134 (Yeastar) vertreten sein.

Über Yeastar:

Yeastar hat sich auf die Konzeption und Entwicklung von innovativen Telekommunikationslösungen spezialisiert, unter anderem VoIP-Nebenstellenanlagen und VoIP-Gateways für kleine und mittelständische Unternehmen. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat sich Yeastar als ein weltweiter Marktführer in der Telekommunikationsbranche etabliert und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk sowie über 100.000 Kunden weltweit. Die Produkte von Yeastar erfahren in der Branche kontinuierliche Anerkennung aufgrund ihrer hohen Leistung und Innovation. Um weitere Informationen über Yeastar zu erhalten oder ein Yeastar-Partner zu werden, besuchen Sie bitte http://www.Yeastar.com

Posted by on 30. Mai 2018.

Tags: ,

Categories: Bilder, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten