iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Smart Cities Marktgröße – Detaillierte Analyse der aktuellen Branchenzahlen mit Prognosen für das Wachstum bis 2027

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat die Normenfamilie ISO 37100 (Sustainable Cities and Communities) gebildet, die Städten einen Gesamtrahmen für die Definition nachhaltiger Entwicklungsziele sowie einen Fahrplan zu deren Erreichung bietet. Die International Telecommunication Union (ITU) veranstaltete in Partnerschaft mit IEC und ISO zusammen mit der Regierung der Provinz Santa Fe und der Universidad Tecnologica Nacional, Argentinien, am 29 Herausforderungen in der Smart City-Entwicklung und wie diese Probleme gemeinsam gelöst werden können. [Beispielkopie hier]

Die Daten zeigen die starke Wechselbeziehung zwischen den beiden Hauptakteuren, dh der Regierung und dem Privatsektor, die erheblich zum Wachstum des globalen Marktes für intelligente Städte beitragen, indem sie einem dreistufigen Kontinuum folgen, das sich auf die Neugestaltung der digitalen Infrastruktur der intelligenten Städte konzentriert wird in den nächsten Jahren entwickelt, finanziert und ausgeliefert. Durch die Begünstigung von Initiativen der Regierung in allen Ländern der Welt sowie der zahlreichen Konsortien, die weltweit zur Förderung der Implementierung von Smart Cities und zur Bewältigung der Herausforderungen, die mit der Implementierung des Smart City-Netzwerks bekannt sind, vorangetrieben werden, wird erwartet, dass all diese Faktoren einen erheblichen Beitrag leisten zum Wachstum des globalen Smart Cities-Marktes.

Laden Sie ein Beispiel für diesen strategischen Bericht herunter: https://www.researchnester.com/sample-request-2156
Der globale Smart Cities-Markt wird im Prognosezeitraum, d. h. 2019-2027, voraussichtlich eine CAGR von rund 18,05 % verzeichnen. Der Markt ist nach Funktionsbereichen in Smart Transportation, Building, Utilities und Citizen Services unterteilt. Bürgerdienste werden weiter in Bildung, Gesundheitswesen, öffentliche Sicherheit und Straßenbeleuchtung unterteilt, von denen das Untersegment Smart Healthcare aufgrund der steigenden Gesundheitsausgaben der Regierungen verschiedener Nationen voraussichtlich den größten Marktanteil halten wird. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab in einer ihrer Statistiken an, dass die inländischen gesamtstaatlichen Gesundheitsausgaben pro Kopf weltweit 762,5433 (aktueller USD) im Jahr 2016 erreichten, von 556,2394 (aktueller USD) im Jahr 2010.

Geografisch ist der globale Markt für intelligente Städte in fünf Hauptregionen in Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt, von denen Asien-Pazifik aufgrund des zunehmenden Marktanteils voraussichtlich den größten Marktanteil halten wird Investitionen für Smart-City-Projekte durch die Regierungen von Nationen wie China und Indien. Insgesamt wurden 28612,31 Mio. USD (in aktuellen USD) für das Smart Mission Project im Rahmen der Smart Cities Mission des Ministeriums für Wohnungswesen und Stadtentwicklung der indischen Regierung ausgegeben. Darüber hinaus wurden für die flächenbezogene Entwicklung 22916,31 Mio. USD (in aktuellen USD) und für die pan-city-Lösung 5430,83 Mio. USD (in aktuellen USD) investiert.

Es wird jedoch geschätzt, dass die Besorgnis über hohe Cyberkriminalität, Datenschutzverletzungen und Datendiebstahl im Zusammenhang mit der Bereitstellung intelligenter Geräte in Städten ein Hindernis für das Wachstum des globalen Marktes für intelligente Städte darstellt.

Der Abschlussbericht wird die Auswirkungsanalyse von COVID-19 auf diese Branche abdecken @ https://www.researchnester.com/sample-request-2156

In diesem Bericht werden auch bestehende Wettbewerbsszenarien einiger der wichtigsten Akteure des globalen Smart Cities-Marktes untersucht, darunter die Profilerstellung von ABB Ltd. (SWX: ABBN), Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO), Emersion Electric co. (NYSE: EMR), IBM Corporation (NYSE: IBM), Telefonaktiebolaget LM Ericsson (STO: ERIC-B), Schneider Electric SE (EPA: SU), GE Current (NYSE: GE), Siemens AG (ETR: SIE), Huawei Technologies Co. Ltd. und Honeywell International Inc (NYSE: HON).

Das Profiling umfasst wichtige Informationen der Unternehmen, die einen Geschäftsüberblick, Produkte und Dienstleistungen, wichtige Finanzkennzahlen sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen umfassen. Abschließend analysiert der Bericht mit dem Titel „Markt für Dachziegel – Globale Nachfrageanalyse und Chancenausblick 2027“ die gesamte globale Smart Cities-Branche, um neuen Marktteilnehmern zu helfen, die Details des Marktes zu verstehen. Darüber hinaus führt dieser Bericht auch bestehende Akteure, die nach Expansionen suchen, und Großinvestoren, die in naher Zukunft nach Investitionen in den globalen Markt für intelligente Städte suchen.

Weitere Informationen zu diesem Bericht: https://www.researchnester.com/reports/smart-cities-market/2156

Posted by on 9. Juni 2021.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten