iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

sky[nav]pro™ mit Überraschung auf der AERO

sky[nav]pro™ überrascht auf der AERO mit neuer Schnittstelle zu SkyDemon, Foreflight und Avidyne. Mit dieser zusätzlichen Verbindung von sky[nav]pro™ zu diesen etablierten Navigationssystemen überrascht die Dacher Systems GmbH auf der AERO in Friedrichshafen. In Europa hat der ansonsten US-dominierte Technologiemarkt ein Problem mit dem Empfangen und Darstellen von Wetter- sowie Verkehrsinformationen. Im Gegensatz zu den USA, wo Wetterinformationen und Verkehrsdaten über Bodenstationen per UAT (Universal Access Transceiver) ausgestrahlt werden, ist solch eine Infrastruktur in Europa nicht verfügbar. Die auf dem Markt gängige Lösung eines amerikanischen Herstellers präsentiert aktuell eine Art Demonstrator eines solchen Systems in Friedrichshafen, beschränkt sich jedoch ausschließlich auf einen einzigen Sender. „Ein flächendeckendes System in Europa und insbesondere darüber hinaus ist nicht zu erwarten“, so der Geschäftsführer von Dacher Systems, Tiberius Dacher.

Mit sky[nav]pro™ hat die Dacher Systems GmbH bereits vor drei Jahren ein sehr stabiles und kosteneffektives System präsentiert. Die Berliner Firma verwendet dabei einen Ansatz, der weltweit auch ohne Bodeninfrastruktur zurechtkommt. Unter anderem das globale IRIDIUM Satellitennetzwerk wird zur Datenkommunikation genutzt und elegant mit FLARM und ADS-B kombiniert. Durch die neuen Schnittstellen zu Drittsystemen können live aktualisierte Wetter- sowie Verkehrsdaten nun auch auf mobilen Apps wie SkyDemon und Foreflight sowie eingebauten Avioniksystemen wie den Avidyne IFD’s dargestellt werden. Die Schnittstellen nutzen sowohl WLAN als auch RS-232.

Das brandneue System basiert auf der RedLine von sky[nav]pro™, ist kompatibel mit vielen bereits etablierten Lösungen am Markt und kann schnell und einfach zu einem fairen Preis eingesetzt werden. Warum also auf etwas wie ADS-B In aus den USA warten – wenn es so etwas bereits weltweit einsetzbar in einer kleinen, günstigen Box vereint gibt? Offensichtlich ist: Die Sicherheit in der allgemeinen Luftfahrt kann allein durch die Verfügbarkeit von Verkehrswarn- und Wetterdaten nachhaltig gesteigert werden. Sicherheit betrifft uns alle und sollte möglichst einfach für eine breite Masse zur Verfügung gestellt werden. Hinter diesem Ansatz verbirgt sich der Erfolg der sky[nav]pro™-Strategie!

Mehr Details am Stand A6-005 – kommen Sie vorbei!

Posted by on 12. April 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten