iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

SKODA Design gestaltet Trophäe für den ,Most Valuable Player\’\’\’\’ der IIHF Eishockey-WM 2019 (FOTO)

 


– Trophäe zitiert SKODA typische kristalline Elemente und
symbolisiert einen Eiskristall
– SKODA Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier überreicht Trophäe im
Anschluss an das WM-Finale in Bratislava an den wertvollsten
Spieler des Turniers
– SKODA zum 27. Mal offizieller Hauptsponsor der IIHF
Eishockey-Weltmeisterschaft
– Automobilhersteller weiterhin Weltrekordhalter für längstes
WM-Hauptsponsoring der Sportgeschichte

SKODA Design hat anlässlich der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft
2019 erneut die Kristallglastrophäe für den ,Most Valuable Player\’\’\’\’
des Turniers gestaltet. Die Form der Trophäe aus tschechischem
Kristallglas erinnert an einen Eiskristall. Außerdem zitiert die
Trophäe kristalline Elemente, die auch die Fahrzeuge des
tschechischen Automobilherstellers prägen. Im Anschluss an das
WM-Finale in der slowakischen Haupstadt Bratislava wird SKODA AUTO
Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier die Trophäe an den wertvollsten
Spieler des Turniers überreichen.

Vom 10. bis 26. Mai steigt in der Slowakei eines der größten
Eishockey-Highlights des Jahres. Bei der 83. IIHF
Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren in Bratislava und Kosice
messen sich die 16 besten Nationalmannschaften der Welt im Kampf um
den Titel. SKODA unterstützt dieses Event zum 27. Mal in Folge als
offizieller Hauptsponsor. Damit hält SKODA weiterhin den Weltrekord
für das längste WM-Hauptsponsoring der Sportgeschichte.

Das Finale des Turniers findet am 26. Mai in der slowakischen
Hauptstadt Bratislava statt. Im Anschluss an die Partie werden der
Weltmeister geehrt und der beste Spieler des Turniers gekürt. Wie
bereits im Vorjahr wird SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard
Maier dem ,Most Valuable Player\’\’\’\’ des Turniers eine spektakuläre
Trophäe ,designed by SKODA Design\’\’\’\’ überreichen.

Die Designabteilung von SKODA zeichnet bereits zum zweiten Mal in
Folge für die Gestaltung der spektakulären Trophäe verantwortlich.
Die dynamisch gezeichnete Skulptur zitiert Anleihen aus der
tschechischen Kristallglaskunst und erinnert an einen Eiskristall. So
vereint sie einen klaren Eishockey-Bezug mit den kristallinen Formen
und Strukturen, die auch das dynamisch-emotionale Design der
aktuellen SKODA Modelle prägen wie zum Beispiel Scheinwerfer und
Rückleuchten.

Nach traditioneller Handwerkskunst wird die 35 Zentimeter hohe, 22
Zentimeter breite und 5 Kilogramm schwere Siegertrophäe zunächst in
eine Form geblasen und erhält anschließend ihren kunstvollen,
facettenreichen Schliff.

Die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft unterstützte SKODA erstmals
im Jahr 1992, zunächst als Mobilitätspartner. Seit 1993 ist der
Automobilhersteller offizieller Hauptsponsor des Sportevents. Damit
ist das Engagement das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von
Sport-Weltmeisterschaften – offiziell anerkannt als Guinness
Weltrekord.

Pressekontakt:
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. Mai 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten