iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Silberregion Karwendel: DIE Schneeschuh-Wanderregion Tirols

 

Die Silberregion Karwendel geht seit einigen Jahren „großspurig“ in die Wintersaison – und zwar als eine der besten Schneeschuh-Wanderregionen Tirols. Mit Bärentatzen an den Füßen lassen sich auch bei einem „Testival“ traumhafte Naturräume erobern.
Unter den Schneeschuhen nur das leise Knirschen des Schnees und wenn sich der Blick hebt, nichts als glitzernde Schneefelder in der untergehenden Wintersonne: Auf solche Erlebnisse, die es nur abseits präparierter Pisten gibt, sind puristische Wintergenießer aus. Fündig werden sie in der Silberregion Karwendel. Hier gibt es im Winter regelmäßig Schneeschuh-Wanderungen mit Guides, die den Pillberg und den Weerberg wie ihre Westentasche kennen und auf Schönheiten aufmerksam machen, die sonst unentdeckt bleiben würden. Auf Tour in der Natur mit Wanderführer, Schneeschuhen und Stöcken folgt mitunter zusätzlich ein kulinarischer Gang in einer urigen Hütte. Viele Naturräume in der Silberregion lassen sich auch ohne Begleitung erobern: etwa die kleine Familienstrecke am Hochpillberg, die über den ausgeschilderten „Weg der Sinne“, den Hofer- und den Loasweg verläuft und vorbei an Holzsternen, einem Baumstamm-Labyrinth und einem Holzthron. Landschaftlich einmalig, aber etwas anspruchsvoller ist die Tour vom Weerberg am Rande der Skipiste und danach den Höhenweg weiter zur Nonsalm. Auf den prächtigen schneebedeckten Hängen werden trainierte Wanderer mit einer traumhaften Aussicht ins Karwendel belohnt.
Das Schneeschuh-Testival: Nicht nur für Einsteiger
Das Beste am Schneeschuhwandern: Jeder der wandern kann, kann auch mit Schneeschuhen wandern. Aber dennoch machen ein wenig Technik und gutes Material alles leichter. Für Einsteiger und Fortgeschrittene bietet die Silberregion Karwendel deshalb das Schneeschuh-Testival am Schiestlhof in Weerberg (14.02.21) an. Dabei lernen sie die Technik und die Region Schritt für Schritt kennen und lieben. Leih-Schneeschuhe sind ebenso kostenlos wie geführte Touren und Sicherheits¬trainings sowie Tipps und Tricks von Schneeschuhwanderprofis. Denn auch wenn das Schneeschuhwandern abseits der Skipisten einen unglaublichen Reiz hat, betritt man mitunter sensible oder auch lawinengefährdete Bereiche, weshalb eine gute Planung und einige Verhaltensregeln wichtig sind. Auch im Schneeschuh-Biathlon kann man sich beim Testival messen und dabei sogar schöne Gewinne einstreichen. Sportartikelhersteller stellen die neuesten Marken und Produkte vor. Denn Schneeschuh ist nicht gleich Schneeschuh. Das optimale Material, die Bindungstype, höhenverstellbare Stöcke und auch die Kleidung entscheiden, wie gut man vorankommt. www.silberregion-karwendel.com
Silberregion Karwendel ist DIE Schneeschuhwanderregion Tirols
Über 20 ausgeschriebene Schneeschuhtouren in der Region, von kleinen Familientouren bis zu verschneite Hochalmen
www.silberregion-karwendel.com/schneeschuhwandern
Schneeschuhverleih im TVB Büro und bei zahlreichen Betrieben innerhalb der Silberregion Karwendel
Geführte Schneeschuhtouren im Rahmen des Winterwochenprogramms, in jeder Schwierigkeit
Anmeldung am Vortag im Tourismusbüro in Schwaz bis 16 Uhr (05242/63240).
3.183 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Posted by on 26. August 2020.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten