iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sicher und bequem in öffentlichen Gebäuden

 

Die Anforderungen an die Sicherheitsvorkehrungen in öffentlichen Gebäuden werden immer strenger. Für Sitzgelegenheiten bedeutet dies bisher, dass Besucher in solchen Bereichen aus Gründen des Brandschutzes mit nackten Betonbänken oder kalten Metallstühlen Vorlieb nehmen müssen.
Das muss ab sofort nicht mehr sein. Der Hersteller GEFA Hygiene-Systeme hat den ersten nicht brennbaren Stuhl mit Polsterung entwickelt. Er bietet einen deutlich höheren Sitzkomfort als Sitzgelegenheiten aus Stein oder Stahl bei vergleichbarer Brandsicherheit.
Der stapelbare Stuhl besteht aus einem gepolsterten Stahlgestell. Der Bezug der nicht brennbaren Polsterung ist in verschiedenen Farben lieferbar.
In öffentlichen Räumen spielt aufgrund der hohen Besucherfrequenz auch die Hygiene eine besonders große Rolle. Darum ist der nicht brennbare Stuhl mit allen nicht farbigen, VAH gelisteten Desinfektionsmitteln wischdesinfizierbar.
Der nicht brennbare Stuhl ist bei der GEFA Hygiene-Systeme GmbH & Co. KG in Grafschaft-Gelsdorf bestellbar (www.gefatex.de).

Posted by on 22. Januar 2020.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten