iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Shenyang begrüßt die Welt im Cheongsam

Am 24. Mai fanden die
Feierlichkeiten des ersten Chinese Cheongsam Culture Festival und des
dritten \“Shengjing 1636\“ Shenyang International Cheongsam Culture
Festival vor den Toren des Kaiserpalastes von Shenyang statt. Dieses
große Kulturfestival wurde von der Chinese Folk Artists Association
und der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Shenyang
Kommunalausschusses der VRC mitgesponsert.

Shenyang ist eine weltbekannte historische und kulturelle Stadt.
1636 gründete die Qing-Dynastie Shengjing als Hauptstadt. Zu dieser
Zeit war das Cheongsam das offizielle Kleidungsstück der kaiserlichen
Damen. Deshalb gilt 1636 unter Experten und Wissenschaftlern als das
Geburtsjahr des chinesischen Cheongsam. Heute trägt Shenyang im
chinesischen Textilindustrieverband den Beinamen als \“Heimatstadt des
chinesischen Cheongsam\“ und wird vom China Origin Cultural Research
Center als \“Kulturprojekt chinesischen Ursprungs\“ betrachtet.

Bei der Eröffnungszeremonie des Festivals wurden insgesamt 1.200
Cheongsam verschiedener Stilrichtungen ausgestellt. In die
Cheongsam-Ausstellung wurde traditionelle chinesische Kultur
eingebunden, wie z. B. Stickerei aus Suzhou, Gemälde und antike
Dichtkunst, sodass Chinas reiches Erbe durch diese besonderen
Kleidungsstücke zum Tragen kam.

Models aus aller Welt führten die Schönheit der Cheongsam zu
Klängen westlicher Musik vor. Ebenfalls wurden latein-amerikanische
Elemente einbezogen, sodass die Integration chinesischer
Cheongsam-Kultur und Weltkunst bestens veranschaulicht wurde.

Um den vielfältigen Erzählungen zur damaligen Hofetikette gerecht
zu werden, umschloss die Cheongsam-Ausstellung mehr als nur eine
Kunstform. Stattdessen wurde die über 300 Jahre dauernde
Qing-Erfolgsdynastie durch Tanz, Schauspiel, Liedkunst und mehr
dargestellt, einschließlich einer Nacherzählung der \“Huanggege
Married, Qing Taizong Emperor Longevity Celebration\“ und anderen
thematischen Darbietungen.

Ein Cheongsam ist jedoch nicht nur eine Tracht zum Verkleiden,
sondern ein bedeutsames Erbstück von Chinas langjähriger
Kostümkultur. Inzwischen ist es zu einem spezifischen Kulturgut sowie
zum Ausdruck der neuen Markenidentität von Shenyang geworden. Die
Stadtverwaltung Shenyang ist bemüht, eine hochwertige
Cheongsam-Kulturidentität zu prägen, indem der internationale
Austausch sowie die internationale Zusammenarbeit gefördert werden.
In diesem Sinne werden hervorragende Designer aus aller Welt herzlich
dazu eingeladen, das Modedesign des Cheongsam zu verbessern. Shenyang
lädt außerdem Partner aus aller Welt ein, dem Marketing, der
Produktion und der Industrialisierung des Cheongsam neue Anstöße zu
geben und gemeinsam eine internationale Cheongsam-Branchenökologie zu
entwickeln.

Links für Bildanhänge:
http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=337150
http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=337151

Pressekontakt:
Frau Liu
+86-10-63074558

Original-Content von: The Publicity Department of the CPC Shenyang Municipal Committee, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Mai 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten