iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Shared Private Cloud Lösung mit größter Kontrolle und Sicherheit

Die myLoc managed IT AG erweitert ihr erfolgreich umgesetztes Private Cloud Portfolio um eine Shared Private Cloud Lösung für Unternehmen. Die in Zusammenarbeit mit Virtuozzo erstellte neue Shared Private Cloud bietet Unternehmen ein hohes Maß an Sicherheit und volle Kontrolle über ihre Daten. Der Vorteil der myLoc Private Cloud ist, dass sich die Cloud an den Anforderungen und den Bedürfnissen der Kunden anpasst und diese nicht den allgemeinen Einschränkungen, wie in einer Public Cloud, unterliegen.

Die Shared Private Cloud der myLoc managed IT AG ist eine günstigere Alternative zur Dedicated Private Cloud, welche bereits erfolgreich mit Kunden umgesetzt wurde. Im Gegensatz zur dedizierten Private Cloud Lösung enthält die Shared Private Cloud Lösung nicht den kompletten Kostenanteil der Hardware-Infrastruktur, sodass Kunden günstig eine eigene Private Cloud im deutschen Rechenzentrum nutzen können. Im Gegensatz zur Public Cloud bietet die neue Private Cloud Lösung, trotz ihrer großen Flexibilität, fixe und planbare monatliche Kosten für Unternehmen. Wie auch die Dedicated Private Cloud kommen bei dieser Lösung OpenStack Module zum Einsatz, was eine vollständige OpenStack API Kompatibilität und somit einen hohen Automatisierungsgrad ermöglicht.

Durch den Einsatz von Hot Tier und Cold Tier Speicher in der Cloud können Unternehmen selbst entscheiden welche Daten sie wohin in die Private Cloud verlagern. Auf dem Hot Tier Speicher werden wichtige und geschäftskritische Informationen, auf die oft zugegriffen werden müssen, hinterlegt, sodass der laufende Betrieb gewährleistet werden kann. Der Cold Tier Speicher sichert im Gegensatz zum Hot Tier die Daten, auf die Unternehmen eher seltener zugreifen müssen, sie jedoch wegen z.B. gesetzlicher Vorgaben über einen längeren Zeitraum vorhalten müssen. 

?Mit dieser weiter Entwicklung unserer Private Cloud Produkte, können wir unseren Kunden eine hochverfügbare Cloud mit voller Flexibilität anbieten und gerade im Thema Datenschutz im Vergleich zu den großen Public Cloud-Anbietern eine hervorragende Lösung präsentieren?, erläutert Christoph Herrnkind, Vorstand der myLoc die Vorteile der neuen Private Cloud Lösung.

Die als VIP Cloud bezeichneten Shared Private Cloud Pakete, werden ausschließlich in den ISO 27001 Rechenzentren der myLoc gehostet werden. Durch das einfache Web-Interface von Virtuozzo und die starke Skalierbarkeit bei voller Kostenkontrolle wird den Nutzern die Administration deutlich erleichtert.  Daher können sich Unternehmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und können nach Bedarf ihre Anforderungen für Cloud Applikationen im direkten Kontakt mit dem Anbieter einbringen. Ein Vorteil im Vergleich zu anderen Cloud Anbietern. 

Über Virtuozzo

Virtuozzo ist der führende Anbieter von hyperkonvergenter Infrastruktursoftware mit integrierten Lösungen für Container, virtuelle Maschinen und Speicher. Virtuozzo entwickelte 2001 die erste im Handel erhältliche Containertechnologie und verfügt heute über mehr als 5 Millionen virtuelle Umgebungen. Damit legt Virtuozzo einen Meilenstein im Thema ?selbst virtualisieren? und bietet vielen Usern die Möglichkeit alle Ihre Sub-systeme unter einer Plattform zu vereinen.

Die myLoc managed IT AG betreibt in Düsseldorf ISO 27001 zertifizierte Rechenzentren mit Platz für über 30.000 Server. In der weltweit größten Lampertz-Hochsicherheitszelle werden sensible Systeme von Großkunden, u.a. Banken, Versicherungen und ISPs vor äußeren Einflüssen geschützt. myLoc bietet Produkte unter den Marken myLoc (RZ Dienstleistungen, Racks, Hosting) und webtropia.com (Server Hosting) an.

Posted by on 30. Januar 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten