iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

SH Netz unterstützt die DLRG Rendsburg mit 1.000 Euro

 

Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt Schleswig-Holstein Netz, Tochterunternehmen von HanseWerk, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Rendsburg e.V. (DLRG). Die Spende ist ein Dankeschön an die Lebensretter aus Rendsburg für ihre Unterstützung beim diesjährigen SH Netz Cup. Bei dem mehrtägigen Event – der größten Sportveranstaltung im schleswig-holsteinischen Binnenland – trifft sich alljährlich die internationale Ruderelite zum wohl härtesten Ruderrennen der Welt.

Die Ortsgruppe der DLRG in Rendsburg begleitete den diesjährigen SH Netz Cup, der vom 16. bis 18. Oktober im Rendsburger Kreishafen stattfand, mit zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Die routinemäßige Absicherung von Großveranstaltungen, die auf oder am Wasser stattfinden, ist ein zentrales Aufgabengebiet der DLRG. \“Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Helferinnen und Helfern der DLRG Ortsgruppe in Rendsburg, die mit ihrer Unterstützung die Durchführung des SH Netz Cup Jahr für Jahr möglich machen\“, sagte Christian Jacobsen, zuständiger Kommunalmanager bei der HanseWerk-Tochter SH Netz. \“Es ist uns außerdem ein besonderes Anliegen, die so wichtige ehrenamtliche Arbeit sowie die Nachwuchsförderung der DLRG zu unterstützen.\“

Knud Hollander, technischer Leiter der DLRG in Rendsburg, sagte: \“Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung, die insbesondere auch unserem DLRG-Nachwuchs sehr zugute kommen wird. Wir planen, mit den Spendengeldern unter anderem neue Funktionskleidung und einen Gurtretter für unser Jugend-Einsatz-Team anzuschaffen.\“

Die DLRG in Rendsburg verfügt über zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die neben dem Jugend-Einsatz-Team zudem in einer Boots- und einer Taucheinsatzgruppe auf und am Wasser zur Absicherung und bei Rettungseinsätzen zum Einsatz kommen. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet die DLRG Rendsburg neben zahlreichen Möglichkeiten, sich ehrenamtlich in der Wasserrettung für einen guten Zweck zu engagieren, auch viele Aus- und Weiterbildungsangebote, vom Schwimmunterricht über den Rettungsschwimmer bis zur Sanitäts- oder Bootsführerausbildung.

Posted by on 28. November 2020.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten