iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Selbstreinigende und intelligente kohlenstoffarme Technologien: Produkte von Gree setzen sich in Europa durch.

Die Aussteller waren sich einig, dass sich neben energiesparenden
Ansätzen auch neue Technologien wie KI und Modulbauweise im
Klimamarkt durchsetzen würden. Es wird davon ausgegangen, dass die
ausgestellten Produkte von Gree zu neuen Favoriten auf dem
europäischen Markt werden.

Leicht abzunehmende und leicht zu reinigende Geräte werden den
Bedürfnissen der europäischen Familie gerecht

Das Selbermachen ist eine Philosophie der Europäer. Selber den
Garten zu begrünen und das Haus zu dekorieren, kostet weniger und
verbessert lebenswichtige Fertigkeiten. Noch wichtiger ist, dass der
Ansatz dazu beiträgt, Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu
schützen.

Die Einführung der aufstrebenden G-Tech-Klimaanlage befriedigt
diese Heimwerker-Philosophie. Es ist die erste
Split-System-Klimaanlage von Gree, die auf einem modularen Konzept
basiert. Mit vereinfachter manueller Bedienung können Anwender fünf
Teile von Klimaanlagen reinigen, darunter Filter (integriert),
Schwenkmechanismus, Luftauslass, Luftkanal und Wasserkanäle sowie
Verdampfer. Es bedeutet, dass ein langjähriges Problem der Reinigung
von Klimaanlagen gelöst und die Wartungskosten auf dem spanischen
Markt deutlich gesenkt werden.

Der Einsatz von KI und kohlenstoffarmen Technologien verbessern
die Lebensqualität

\“Ich frage mich oft was die technologische Innovation bewirken
wird. Letztendlich, denke ich, wird es das Leben der Menschen
verändern, unseren Wert erneuern und Vorteile bringen. Unsere
Forschung und Entwicklung sind auf eine bessere Lebensqualität
ausgerichtet. Auf diese Weise zeigen unsere F&E-Mitarbeiter ihren
Wert\“, sagte Grees President Dong Mingzhu in einem früheren
Interview.

Seit vielen Jahren verstärkt Gree kontinuierlich seine Bemühungen
zur Entwicklung umweltfreundlicher Technologien, um eine grünere Welt
zu schaffen und dient mit seinen umweltfreundlicheren Produkten den
Menschen auf der ganzen Welt. Als Neuheit auf der Messe präsentierte
die AI Multi VRF (Variable Refrigerant Flow) Unit GMV6 einen
futuristischen Lebensstil, der bequem und komfortabel ist. Dank
seiner intelligenten und energiesparenden Funktionen, die sich auf
Daten aus der Wettervorhersage und einer Strategie beim Übergang des
Kompressors in den Kühlungsvorgang mit voreingestellter Steuerung
stützen, kann die GMV6 den Trend einer Veränderung beim Wetter und
bei der Temperatur vorhersagen und die Startzeit der elektrischen
Heizung um 80 Prozent reduzieren. Er kann auch in den Sleep-Modus
wechseln, um einen Standby-Stromverbrauch von nur 1W zu erreichen,
was die kommerziellen Multi-VRF-Produkte auf ein neues Niveau in
Sachen Energieeinsparung führt.

Darüber hinaus stellte Gree die Trink- und Modulgeräte sowie
Wasserheizgeräte aus, die alle mit dem energiesparenden Kältemittel
R32 gefüllt sind. Im Vergleich zu anderen Kältemitteln kann R32 78 %
der Kohlendioxidemissionen reduzieren und den Energiewirkungsgrad um
8 % erhöhen.

\“Anhand der vielen auf der Messe gezeigten Kerntechnologien und
Exponate von Gree werden immer mehr europäische Verbraucher ein
besseres Verständnis für die überlegene Qualität und
Leistungsfähigkeit von Produkten aus China gewinnen\“, sagte Grees
Overseas Market Director. \“Gree wird sich in den europäischen Markt
integrieren, um durch seine innovativen Bemühungen ein
intelligenteres und umweltfreundlicheres Leben für die Europäer zu
schaffen.\“

Pressekontakt:
Ms. Li
Tel: +86-20-83107576

Original-Content von: Gree Electric Appliances, Inc. of Zhuhai, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Februar 2019.

Tags: , ,

Categories: Computer, Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten