iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Seedland Group lässt Traum des autonomen Fahrens wahr werden

Immobilienriese führt umweltfreundliche
selbstfahrende Fahrzeuge ein

Der Immobilienriese Seedland Group setzt mit der Einführung einer Flotte
autonomer Hachi Auto-Fahrzeuge, die ersten ihrer Art in China, neue Maßstäbe in
puncto Komfort, Sicherheit und Umweltschonung.

Das intelligente kollaborative Transportnetzwerk von Seedland führt nun die
umweltfreundlichen Hachi Auto-Fahrzeuge ein, mit denen sich Bewohner und
Besucher auf den Immobiliengrundstücken leicht fortbewegen können. Die Hachi
Auto-Fahrzeuge, die mit dem renommierten iF DESIGN AWARD ausgezeichnet wurden,
bieten vier bequeme Sitzplätze und verfügen über große Fenster, durch die
Passagiere in aller Ruhe die Welt um sie herum betrachten können.

China widmet sich weiterhin den On-Demand-Vorteilen hochentwickelter und
fortschrittlicher Technologien und so zeichnet sich das Hachi Auto nicht nur
durch seinen hohen Nutzen aus, sondern auch durch Komfort und
Sicherheitsmerkmale, dank derer Passagiere unbeschwert von A nach B gelangen
können.

Die Systeme vom Hachi Auto wurden Straßentests unter allen Bedingungen
unterzogen, wobei entsprechende Daten erfasst und gespeichert wurden, sodass
Vorkehrungen für sämtliche Situationen – und Witterungsverhältnisse – getroffen
werden können. Zu diesen technologischen Wundern zählt neben
Touchscreen-Befehlen und Buchungsfunktion auch die Verbindung mit einem Smart
Life System, das Herzstück jeder Seedland-Gemeinschaft. Dank dieser
Funktionsmerkmale können sich Personen jedes Alters in jeder erdenklichen
Situation auf die Hachi Auto-Fahrzeuge verlassen.

Die Fahrsysteme vom Hachi Auto nutzen LiDAR- und Vision-Technologie, gesteuert
über einen Multisensor-Fusionsalgorithmus. Das bedeutet, dass die Fahrzeuge ohne
menschliche Kontrolle präzise positioniert werden können und in der Lage sind,
Objekte zu umfahren, die sich in ihrem Weg befinden. Dies alles sorgt für eine
sichere und zuverlässige Transporterfahrung, sodass Bewohner entspannt die
Vorzüge vom ersten intelligenten kollaborativen Gemeinschafts-Transportnetzwerk
in China genießen können. Die 3D-Hinderniserkennung gewährleistet das
reibungslose Zusammenwirken von Mensch, Fahrzeug, Straße und Umwelt. Eine
Überwachungskamera, eine intelligente elektrische Tür und ein zentrales
Kontrollsystem arbeiten zusammen, um im Voraus den Passierweg zu berechnen, um
die Betriebseffizienz der Fahrzeuge zu steigern. Eine Kombination von
LiDAR-Sensoren und Kameras stellt sicher, dass das Positionierungssystem vom
Hachi Auto bis auf zwei Zentimeter genau ist. Das bedeutet, dass diese Fahrzeuge
sowohl stillstehende als auch bewegende Objekte \“spüren\“ und diese ggf. umfahren
bzw. ganz anhalten können. Auch Notbremsungen sind möglich, während der kurze
Radstand und die innovativen Wendetechnologien der Fahrzeuge das eigenständige
Lenken der Hachi Auto-Fahrzeuge ermöglichen.

Die Hachi Auto-Fahrzeuge werden Bewohnern und Besuchern der Seedland-Immobilien
im ganzen Land zur Verfügung stehen, was das Engagement des Unternehmens für
Innovation und Möglichkeiten, Menschen durch Spitzentechnologien zu verbinden,
weiter unter Beweis stellt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1039455/Seedland_Hachi_Auto.jpg

Pressekontakt:
Seedland Group
Karen Ye
yebaoqi@seedland.cc
+86-20-89192000

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/134740/4458124
OTS: Seedland Group

Original-Content von: Seedland Group, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 4. Dezember 2019.

Tags: , , ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten