iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sebastian Blau Preis für Film 2022 wird ausgeschrieben

 

lifePR) – Der Verein schwäbische mund.art e.V. und die Familienbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu schreiben zum zehnten Mal den SEBASTIAN BLAU PREIS FÜR SCHWÄBISCHE MUNDART aus, 2022 in der Sparte FILMEMACHER*INNEN.
Der Wettbewerb richtet sich an Filmschaffende aller Genres. Zugelassen sind selbstständig erarbeitete Filmproduktionen, in deren Verlauf in wesentlichem Umfang schwäbische und/oder alemannische Mundart gesprochen wird. Parodien sowie synchronisierte Versionen bestehender Filme werden nicht berücksichtigt.
Ausgelobt sind Preisgelder in Höhe von 12.500 Euro in den Kategorien Jury-, Publikums-, Förder- und Internetpreis (Online-Voting).
Weitere Sponsoren und Unterstützer sind der Förderverein Schwäbischer Dialekt, die Wiedeking Stiftung, das Ministerium für Wissenschaft und Kunst, die Muettersproch-Gsellschaft und das Schwäbische Literaturschloss Edelstetten.
Einsendeschluss: 30. April 2022
Weitere Informationen unter
www.sebastian-blau-preis.de
info@sebastian-blau-preis.de
www.mundartwettbewerb.de
www.mund-art.de
Sebastian Blau Preis
Namensgeber des Sebastian Blau Preises für schwäbische Mundart ist der Gründer, langjährige Herausgeber und Chefredakteur der ?Stuttgarter Zeitung?, Professor Dr. Josef Eberle (1901-1986). Unter dem Pseudonym Sebastian Blau wurde er zu einem der bedeutendsten Dialektdichter der deutschen Literaturgeschichte.
Zu seinem Gedenken schreibt der Verein ?schwäbische mund.art e.V.\“ seit 2002 alle zwei Jahre einen Mundartwettbewerb aus, abwechselnd in den Sparten Literatur, Lied, Kabarett und Film.

Posted by on 1. Juli 2021.

Categories: Bilder, Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten