iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schwimmen, Radfahren und Laufen in Messenien

 

Triathleten und Sportfans aufgepasst: Die griechische Destination Costa Navarino steht erneut in den Startlöchern für den IRONMAN 70.3 GREECE. Nach der gelungenen Premiere im April 2019, findet der Wettkampf am Sonntag, 5. April 2020 zum zweiten Mal in Griechenland statt. Kulisse für die zurückzulegenden 70,3 Meilen (zirka 113 Kilometer), die dem Wettbewerb seinen Namen geben, ist die Region Messenien im Südwesten des Peloponnes. Die Halbinsel gilt nicht nur als Geburtsstätte der Olympischen Spiele, sondern wartet zudem mit einer der schönsten Küstenlandschaften im Mittelmeerraum und ganzjährig perfekten Wetterbedingungen für Sportler auf. Dabei lässt die nachhaltig entwickelte Premiumdestination Costa Navarino keine Wünsche offen und bietet Besuchern auf dem Areal Navarino Dunes unter anderem zwei Luxushotels, Apartments und Residenzen, mehr als 20 Restaurants, Bars und Cafés, zahlreiche Boutiquen, zwei 18-Loch-Golfplätze und ein 4.000 Quadratmeter großes Spa mit Thalasso-Therapiezentrum. Eindrücke des diesjährigen Triathlons in Form eines Videos finden Sie hier und weitere Informationen unter folgendem link: www.ironman.com/greece70.3.

Nach dem Auftakt im April 2019 mit rund 1.500 Athleten aus 61 Ländern und zahlreichen Zuschauern, freut sich die Destination Costa Navarino auch 2020 wieder darauf Sportbegeisterte aus aller Welt begrüßen zu dürfen. Der Startschuss für den IRONMAN 70.3 fällt am herrlichen Strand der Navarino Dunes, wo sich die Teilnehmer für 1,9 Kilometer in das kristallklare etwa 17 Grad warme Wasser des Ionischen Meeres begeben. Immer das tiefblaue Meer im Blick, führt die anspruchsvolle 90,1 Kilometer lange, asphaltierte Radstrecke mit 800 Höhenmetern anschließend an üppigen Olivenplantagen und Pinienwäldern vorbei. Am The Westin Resort Costa Navarino angekommen, beginnt die 21,1 Kilometer lange Laufetappe in Richtung des goldenen Sandstrandes Voidokilia. Über die kopfsteingepflasterten Straßen des Dorfes geht es weiter zur Gialova Lagune, bevor die schnellsten Athleten in weniger als viereinhalb Stunden beim The Romanos, a Luxury Collection Resort, ins Ziel einlaufen.

Costa Navarino für Sportler
Für sportlich Aktive sind die Möglichkeiten in Costa Navarino nahezu unbegrenzt: Navarino Outdoors offeriert unzählige Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiking und Trekking inmitten der unberührten Natur. Unter Navarino Sea werden Wassersportaktivitäten wie Surfen, Kajaken, Segeln, Schnorcheln und Tauchen angeboten, die aufgrund des milden Klimas ganzjährig möglich sind. Im hochmodernen Sports & Entertainment-Center können sich Gäste an Bowling, Basketball und Volleyball erproben. In der Navarino Racquet Academy erwartet Sportler überdies ein breites Angebot an Tennis, Mini-Tennis, Paddle, Squash, Badminton, Tischtennis und Speed Badminton sowie Fitness- und Meditationsräumen.

Posted by on 15. Mai 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Hotel & Gaststätten

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten