iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schwerpunkt Remote PHY und DOCSIS 3.1

Eningen u.A., Mai 2019 – Viavi (NASDAQ: VIAV), einer der weltweit führenden Anbieter von Netzwerktest-Equipment sowie von Monitoring- und Assurance-Lösungen, präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auf der ANGA COM. Ort und Termin: 04. bis 06. Juni 2019 in Köln, Messegelände, Halle 7, Stand B 31. Ein Schwerpunkt liegt bei Remote PHY und DAA-Testlösungen, die den Übergang auf die verteilte Zugangsarchitektur deutlich vereinfachen. Neue Testwerkzeuge für DOCSIS 3.1 unterstützen bei der Bereitstellung von Gigabit-Diensten. Zu sehen ist beispielsweise der neue OCC-4056C DWDM Optical Channel Checker, ein Modul passend für die Plattformen MTS-2000, -4000 V2 und -5800 V2 von Viavi. Er verfügt über Applikationen zur Inbetriebnahme und Verwaltung passiver DWDM-Signale für Fiber Deep-, Remote PHY- und C-RAN / 5G-Anwendungen.

Weitere Themen im Überblick

? Faserprüfung für Remote PHY mit einfachem CWDM/DWDM OTDR, OSA/OCC
? Mühelose PON-Zertifizierung dank geführter Workflows
? Optimierung von Business-Services mit der automatisierten Testlösung Stratasync

Die ANGA COM

Die ANGA COM ist eine Fachmesse und ein Kongress für Breitband, Kabel & Satellit. Sie wird von einer Tochtergesellschaft des Verbandes Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA) ausgerichtet und vom ZVEI-Fachverband Satellit & Kabel unterstützt. Zu den Kooperationspartnern zählen Organisationen wie der Bitkom, BREKO oder BUGLAS.

Posted by on 31. Mai 2019.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten