iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schoon ALU-Kipper ..leicht und nutzlich!

Die Schoon Aluminium-Kipper reduzieren das Leergewicht des Fahrzeuges und bieten dadurch eine höhere Nutzlast als andere Aufbauten. Die konsequente Leichtbauweise des komplett neu entwickelten Schoon Aluminium-Kipper vereinigt die Schoon Qualität und Zuverlässigkeit mit besonders hoher Nutzlast. Durch fahrgestellspezifische Hilfsrahmen kann der Schoon Aufbau auf andere, gängige Marken/Modellvarianten montiert werden. Der sehr leicht ausgeführte Schoon Kipperaufbau ist mit Aluminiumbordwänden in Planösenausführung ausgestattet. Die Bordwände sind 400 Millimeter hoch. Der Kipprahmen ist aus 100 Prozent Aluminium gefertigt und verfügt über vier Eckrungen, wobei die hinteren erhöht ausgeführt sind. Die Stirnwand kann zur Schonung der Fahrerhausrückwand optional erhöht werden. Dieser Aufsatz dient gleichzeitig als Langmaterialauflage. Der Ladeboden mit integrierten Zurrösen nach DIN ist aus 100 Prozent Aluminiumprofilen und spart so ebenfalls Gewicht ein. Die seitlichen Bordwänden sowie die Heckbordwand sind obenauf zusätzlich mit einer Schlagkanten ausgestattet. Der Schoon ALU-Kipper ist in der Grundfarbe RAL 9006 Grau lackiert. Die seitlichen Bordwände sind klappbar, die hintere Bordwand ist pendel- und klappbar ausgeführt. Auf der Innenseite der Heckklappe befindet sich, für den leichteren Aufstieg auf die Ladefläche, eine klappbare Trittstufe. Das für die Betätigung des Schoon ALU-Kippers benötigte Elektro-Hydraulikaggregat ist in die Bodengruppe integriert und genau wie der hartverchromte Kippzylinder optimal positioniert. Die Länge des Schoon Kipperaufbaus ist natürlich abhängig vom Fahrgestell, der Fahrerkabine und weiterer Aufbauausführungen, wie z. B. eine Frontkran zwischen Fahrerkabine und Schoon ALU-Kipper oder einem Werkzeug- und Gerätekasten. Das komplette Aufbaugewicht liegt bei circa 350 ? 390 Kilogramm. Damit ist der Schoon Aluminium-Kipper um circa 30 Prozent leichter als vergleichbar ausgestattete Kipper herkömmlicher Bauart und der wohl leichteste Alu-Kipper im Markt. Alle Auf- und Umbauwünsche werden im Werk in Wiesmoor ausgeführt. So können die hohe Qualität, der fachgerechte Aufbau und jeder Sonderwunsch optimal ausgeführt werden.

Seit der Gründung im Jahre 1960 hat sich Firma Schoon auf dem Fahrzeugbausektor im gesamten nationalen Gebiet einen hervorragenden Namen erarbeitet und weist heute eine Vielzahl von Kooperationsfirmen im gesamten Bundesgebiet auf. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf gewachsenem Know-How sowie dem stets persönlichen Kontakt zu ihren Kunden und Geschäftsfreunden. Die Entwicklung neuer Produkte erfolgt auf dem eigenem Betriebsgelände. Die notwendigen Berechnungen und Prüfungen erfolgen extern durch neutrale Firmen, um einen höchstmöglichen Sicherheitsstandard zu gewährleisten.

Posted by on 24. Juni 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten