iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schmuggeln zwecklos! – National Geographic präsentiert dritte Eigenproduktion \“Einsatz Hamburg Hafen – Im Visier des Zolls\“ am 29. Juni (FOTO)

 


– 45-minütige Dokumentation zeigt exklusive Einblicke in die
Arbeit des deutschen Zollamts am Hamburger Hafen
– Produziert von doc.station Medienproduktion
– Deutsche TV-Premiere am 29. Juni um 21.00 Uhr auf National
Geographic

Die neue Dokumentation \“Einsatz Hamburg Hafen – Im Visier des
Zolls\“ begleitet die Zollbeamten am Hamburger Hafen in ihrem
täglichen Kampf gegen Drogen-, Waffenschmuggel und die Einführung von
Produktfälschungen. Die dritte lokale Eigenproduktion von National
Geographic in Deutschland zeigt eindrucksvoll die effizienten
Methoden des deutschen Zolls am Hamburger Hafen. Vom Seebegleitschutz
bis zur modernsten Containerprüfanlage der Welt gewährt die
Dokumentation exklusive Einblicke in die Arbeit des effektivsten
Zollamts in Deutschland. Mit der von doc.station produzierten
Dokumentation setzt National Geographic konsequent die globale
Strategie des Senders fort, weltweit vermehrt auch lokalen
Premium-Content zu den Themen Wissenschaft, Abenteuer und Forschung
zu zeigen. National Geographic präsentiert das 45-minütige One-Off
\“Einsatz Hamburg Hafen – Im Visier des Zolls\“ am 29. Juni um 21.00
Uhr.

Über \“Einsatz Hamburg Hafen – Im Visier des Zolls\“

Der Hamburger Hafen ist Umschlagplatz von 140 Millionen Tonnen an
Gütern, Ziel von 10.000 Seeschiffen pro Jahr und Arbeitgeber von
150.000 Menschen. Mehr als zehn Millionen Container durchlaufen die
Terminals jährlich – eine nahezu unkontrollierbare Menge. Im Schutz
der Masse versuchen Schmuggler aus aller Welt, Drogen, Waffen und
Produktfälschungen über das \“Einfallstor nach Europa\“ einzuschleusen.
Es ist die Aufgabe des Zolls, genau das zu verhindern.

Bekämpfungsstrategien mit einer Kombination aus intelligenter
Risikoanalyse, Einsatz moderner Technik, mobiler Röntgeneinheiten und
Sonden sowie speziell ausgebildeten Zöllnern sind das Schutzschild
gegen den internationalen Schwarzmarkt. Ein Netzwerk aus deutschen
Spezialisten in den wichtigsten Häfen der Welt identifiziert
Gefahrencontainer oft schon, bevor sie ihren Ursprungshafen
verlassen. Die Kollegen im Zielhafen Hamburg werden informiert – die
Überwachung beginnt.

Sendetermine:

– \“Einsatz Hamburg Hafen – Im Visier des Zolls\“ am 29. Juni um
21.00 Uhr auf National Geographic
– Im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket,
MagentaTV, Unitymedia Horizon sowie Vodafone Select und GigaTV
verfügbar

Pressekontakt:
Rosario Sicali
PR & Kommunikation
Fox Networks Group Germany
Tel: +49 89 203049 121
rosario.sicali@fox.com

Bildanfragen: bildredaktion@fox.com

Original-Content von: National Geographic, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten