iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schön/Connemann: Mit der Stiftung stärken wir den Ehrenamtlichen den Rücken

Wir stärken ehrenamtliches Engagement dort, wo es gebraucht wird

Heute hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Errichtung der Deutschen
Stiftung für Engagement und Ehrenamt beschlossen. Dazu erklären die
Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön und
Gitta Connemann:

Nadine Schön: \“Ohne Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, wäre unser
Zusammenleben ärmer. Die Ehrenamtsstiftung soll Service und Beratung bieten,
Kompetenzen bündeln und erweitern sowie ehrenamtliche Strukturen insbesondere im
ländlichen Raum stärken.

Der demographische Wandel, die Digitalisierung, gestiegene gesellschaftliche
Erwartungen und regulatorischen Anforderungen machen dem Ehrenamt schwer zu
schaffen. Mit der Stiftung wollen wir Hindernisse aus dem Weg räumen und
Ehrenamtliche bei schwierigen Themen wie Datenschutz, Schutzkonzepten gegen
sexuellen Missbrauch und Finanzierung unterstützen. Außerdem wollen wir helfen,
dass die Chancen der Digitalisierung für das Ehrenamt besser genutzt werden
können. Denn Ehrenamtliche brauchen schnell und unkompliziert Antwort auf viele
Fragen und Unterstützung bei neuen Herausforderungen. Das soll die Stiftung
leisten.\“

Gitta Connemann: \“Mit der Einrichtung der Deutschen Stiftung für Engagement und
Ehrenamt stärken wir den Ehrenamtlichen den Rücken. 30 Millionen schenken ihre
Zeit und helfen in Stadt und Land. Gerade auf dem Land garantieren Millionen
Ehrenamtliche die Daseinsvorsorge: bei Feuerwehr, THW, Kultur-, Sport- oder
sozialen Initiativen. Diese stillen Heldinnen und Helden des Alltags sind
Rückgrat unserer Gesellschaft.

Mit ihrem Einsatz in Vereinen und Initiativen sorgen sie für Lebensqualität. Sie
leisten einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft
– viele von ihnen jahrzehntelang. Aber viele fühlen sich inzwischen überfordert.
Sie brauchen Unterstützung z. B. bei komplexen Rechts- und Steuerfragen. Mit der
Stiftung schaffen wir eine unbürokratische Anlaufstelle gerade für die kleineren
Vereine und Initiativen. Denn sie sind der Kitt unserer Demokratie.\“

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7846/4507196
OTS: CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Januar 2020.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten