iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

SCANSAIL stellt die Segeltrends 2018 vor

Die Hamburger Yachtcharter-Agentur SCANSAIL stellt für seine Kunden auch 2018 wieder interessante und spannende Segeltrends vor. Dieses Jahr empfiehlt die Hamburger Agentur für Yachtcharter Segelreviere an der Cote d\“Azur, den Liparischen Inseln vor Sizilien, der Amalfiküste vor Italien sowie Lanzarote und den Seychellen.

Um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden und ihnen immer wieder Neues bieten zu können, ist SCANSAIL stets auf der Suche nach neuen Segeltrends. Dadurch wird SCANSAIL seinem Ruf gerecht, neben der Vermittlung hochwertiger Charteryachten, auch einen exzellenten Kundenservice anzubieten. Das Team von SCANSAIL um Geschäftsführer Jochen Eschenburg hat die Segeltrends 2018 selbst erkundet. Für den Inhaber Eschenburg ist es wichtig, dass \“wir nur Segeltrends vorstellen und empfehlen, in denen wir selbst auch gesegelt sind\“. Für die kommende Segelsaison 2018 empfehlen Eschenburg und sein Team fünf Segelreviere in europäischen sowie internationalen Gewässern.

Ein Trend in diesem Jahr ist die südfranzösische Küste – die Cote d\“Azur. Das Team von SCANSAIL ist sich sicher, dass es u. a. an den vielen gut ausgebauten Marinas und Hotspots wie Toulon und Cannes liegt. \“Unsere Kunden wissen diese Vorzüge zu schätzen\“, lobt Eschenburg die Cote d\“Azur.

\“Auch die Liparischen Inseln sowie die Amalfiküste sind noch ein echter Geheimtipp, daher möchten wir unseren Kunden diese beiden Segelreviere in Italien ausdrücklich empfehlen\“, so Eschenburg. Für diese beiden Segelreviere im Mittelmeer spricht die kurze Flugzeit von Deutschland und das eher ruhige Gewässer. Eschenburg ist bereits in beiden Segelrevieren selbst unterwegs gewesen und glaubt, dass auch die Kunden diese Reviere vor der Küste Italiens schätzen werden.

Außerhalb der Hauptreisezeit für das Mittelmeer – von Mai bis Oktober – erfreuen sich Ganzjahresreviere auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit. SCANSAIL empfiehlt seinen Crews für 2018 einen Segeltörn vor Lanzarote. Die Gewässer vor der Insel sind laut Eschenburg nicht nur für sportliche Segeltörns geeignet und aufgrund der kurzen Flugzeit von vier Stunden aus Deutschland sehr schnell erreichbar. Eschenburg ist überzeugt, dass seine Kunden dieses Segelrevier begeistern wird.

Neben den europäischen Segelrevieren empfiehlt SCANSAIL in diesem Jahr auch exotische Destinationen wie die Seychellen. Einige Mitarbeiter von SCANSAIL haben das Segelrevier vor kurzem selber erkundet. \“Die Seychellen sind ein erstklassiges Revier für Segler. Die schöne Natur und die einsamen Buchten sorgen für Entspannung pur und liefern schöne Motive für Urlaubsfotos\“, so das Fazit vom SCANSAIL Team.

Die Segeltrends 2018 von SCANSAIL sollen den Kunden helfen, neue Reviere außerhalb der bekannten Gewässer zu erkunden, so das erklärte Ziel von Eschenburg und seinem Team. Kompetente Beratung für alle Törns bietet SCANSAIL jedem Kunden an und unterstreicht dadurch seinen Anspruch, neben hochwertigen Charteryachten und traumhaften Segelrevieren, auch einen exzellenten Service anbieten zu wollen.

Posted by on 28. März 2018.

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten