iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Scan Dimension präsentiert das Modell \“SOL\“, den benutzerfreundlichsten 3D-Scanner auf dem Markt

Scan Dimension (https://c21
2.net/c/link/?t=0&l=de&o=2437246-1&h=3595796633&u=https%3A%2F%2Fc212.
net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2437246-1%26h%3D619143064%26
u%3Dhttps%253A%252F%252Fscandimension.com%252F%26a%3DScan%2BDimension
&a=Scan+Dimension)®, ein Entwickler von 3D-Scannern,
Bildverarbeitungs- und Realisierungstechnologien, bringt heute das
Modell \“SOL\“ auf den Markt – einen einfach zu bedienenden 3D-Scanner
für den alltäglichen Ersteller, Technologieenthusiasten und
Hobbyisten. Genau, tragbar und erschwinglich, erstellt der SOL
detaillierte, präzise 3D-Modelle von gescannten Objekten.

\“Wir haben den SOL-Scanner entwickelt, um das 3D-Scannen für
jedermann zugänglich zu machen\“, so Graham Tinn, CEO von Global
Scanning A/S, der Muttergesellschaft von Scan Dimension. \“Der SOL
ermöglicht es jedem, seine Kreativität zu entfalten und die
unendlichen Möglichkeiten der Verwirklichung der 3D-Technologie zu
erkunden.\“

Im Einsatz

Ersteller beim \“Hammerspace Community Workshop\“ in Kansas City
(Missouri) und bei \“Make Salt Lake\“ in Salt Lake City (Utah)
beschrieben ihre Eindrücke:

\“Der SOL ist ein großartiger 3D-Scanner, der leicht mit Scannern
für mehrere tausend Dollar mithält, die wir hier im \’\’\’\’Makerspace\’\’\’\‘
haben.\“ – David Dalton, Hammerspace Community Workshop

\“Dieser Scanner einfach unglaublich!\“ – Hobbyist, Make Salt Lake

Funktionsweise

Mit dem SOL platzieren Ersteller ein Objekt einfach auf einem
Drehtisch, bedecken es mit dem mitgelieferten Zelt und drücken eine
Taste – den Rest erledigen der Laser, die Kamera und die Software.
Der SOL beseitigt drei wichtige Hindernisse für das 3D-Scannen:
komplexe Kalibrierung, zeitaufwändige Software-Steuerung und manuelle
Mesh-Ausrichtung.

Der SOL unterstützt sowohl das Scannen im Nah- als auch im
Fernmodus. Im Nahmodus kann er ein Objekt mit bis zu 100 mm
Durchmesser und 100 mm Höhe (3,9 x 3,9 Zoll) scannen, im Fernbereich
ein Objekt mit bis zu 170 mm Durchmesser und 170 mm Höhe (6,69 x 6,69
Zoll). Das Maximalgewicht des gescannten Objekts beträgt 2 kg.

Der SOL erfordert die Betriebssysteme Windows 10 oder Mac OS X
10.13, einen 64-Bit-Dual-Core-Prozessor, mindestens 5 GB
Festplattenspeicher, eine mit OpenGL 3.3+ kompatible Grafikkarte und
ein Display mit 1024 x 768 Pixeln oder höher, sowie zwei verfügbare
USB 2.0-Anschlüsse.

Der SOL ist zum Einzelhandelspreis von 599 US-Dollar erhältlich
und ab sofort über https://scandimension.com verfügbar.

Informationen zu Scan Dimension

Scan Dimension® entwickelt und produziert Lösungen, die einer
Vielzahl von Branchen, darunter Fertigung, Bauwesen und Maschinenbau,
eine hochpräzise 3D-Erfassung ermöglichen. Die Muttergesellschaft,
die Global Scanning A/S Group, hat ihren Sitz in Dänemark. Weitere
Informationen finden Sie auf der Website https://scandimension.com.

Pressekontakt:

Heidi Thompson
732.892.5445
hthompson@acepublicrelations.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/872281/Scan_Dimension_SOL.jpg

Original-Content von: Scan Dimension, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. April 2019.

Tags:

Categories: Computer, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten