iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

SCADAfence sichert sich eine Finanzierung in Höhe von 10 Millionen USD, um die intelligente Fertigung zu sichern und wichtige Infrastruktur-Netzwerke vor Cyberangriffen zu schützen

Unter den Investoren befinden sich JVP, NexStar Partners und
Global Brain, Japan; mit den Mitteln werden die Vermarktungsstrategie
gefördert und deren Forschung und Entwicklung erweitert

SCADAfence (https://www.scadafence.com/), Pionier auf dem Gebiet der Sicherung von
Industrienetzwerken, gab heute bekannt, dass eine Serie A
Finanzierungsrunde über 10 Millionen USD abgeschlossen wurde.

Unter den Investoren befinden sich JVP, NexStar Partners, 31Ventures
Global Innovation Fund, GB-VI Growth Fund Investment Limited
Partnership, verwaltet durch Global Brain, iAngels und DS Strategic
Partners. Die Investition wird dazu benutzt, das Forschungs,- und
Entwicklungszentrum (F&E) des Unternehmens in Tel-Aviv und des
globalen Unternehmensentwicklungsteams zu erweitern, um die steigende
Marktnachfrage in Nordamerika, Asien und Europa zu befriedigen.

Im Rahmen der industriellen IoT- oder Industrie-4.0- Revolution
werden industrielle Netzwerke für Betriebstechnologie (Operational
Technology ? OT) zunehmend mit externen Netzwerken verbunden, wodurch
sie produktiver, leichter zu steuern und kosteneffizienter werden.
Diese neue Realität setzt sie allerdings auch Cybersicherheitsrisiken
aus, die zu betrieblichen Ausfallzeiten, Prozessmanipulationen,
Diebstahl von intellektuellem Eigentum und Ransomware-Angriffen
führen können. Hersteller aus unterschiedlichen Branchen haben
Gewinnverluste in Höhe von Hunderten von Millionen Dollar gemeldet,
die auf Produktionsausfallzeiten durch Ransomware-Angriffe wie
WannaCry und Petya zurückzuführen waren. Diese neuesten Vorfälle
verdeutlichen nur, wie anfällig OT-Netzwerke sind und dass
Cyberangriffe bereits erheblich den Reingewinn von Industriebetrieben
beeinträchtigen.

„Die meisten IT-Sicherheitslösungen sind zur Sicherung von
industriellen Netzwerken unzureichend und das Risiko, das sie für den
Betriebsprozess darstellen, überwiegt ihre Sicherheitsvorteile“,
sagte Ofer Shaked, CTO und Mitgründer von SCADAfence. „SCADAfence
bietet eine passive und kontinuierliche Überwachungslösung, die
garantiert keine zusätzlichen Risiken hinzufügt und es für
Unternehmen sehr einfach macht, ihre Sicherheitslage zu verbessern.“

Zu SCADAfences Kunden gehören globale Fortune-500-Unternehmen in
der Automobil-, Pharmazie-, Chemie- und Energiebranche. Mit der
Lösung von SCADAfence können Administratoren und Betreiber die
Sicherheitslücke überbrücken die entsteht, wenn OT- und IT-Netzwerke
verbunden werden, um operationelle Kontinuität dieser Netzwerke
sicherzustellen und wertvolle Vermögenswerte zu schützen.

„SCADAfence ist einzigartig in seiner Bereitstellung von
Echtzeit-Ermittlungen, komplette Visibilität und Vermögensmanagement.
Einfach nur IT-Sicherheitslösungen bei OT anzuwenden, ist nicht
effektiv und aus diesem Grund sehen wir den hohen Wert in SCADAfences
Technologie“, sagte Yoav Tzruya, General Partner bei JVP „Die
beispiellose Fähigkeit von SCADAfences Lösungen zu skalieren, hohe
Erkennungsraten zu erzielen und branchenführende Benutzererlebnisse
zu liefern sowie niedrige Gesamtbetriebskosten, machen sie zum
einzigen Produkt, das den Anforderungen großer industrieller
Netzwerke genügt.

„Die Vielfalt unserer Investoren aus den Vereinigten Staaten von
Amerika, Japan und Israel sowie unsere globale Kundenbasis sind ein
Indikator für die breite Wahrnehmung des Problems, dem
Industrieunternehmen von heute in Bezug auf Cyberangriffe ausgesetzt
sind“, so Yoni Shohet, CEO und Mitgründer von SCADAfence.
„OT-Netzwerke wurden nicht mit Blick auf Cybersicherheit entwickelt;
aber jetzt sind Cyberangriffe eine unmittelbare Bedrohung und
Unternehmen können es sich nicht leisten, diese Bereiche zu
gefährden. Und hier setzen wir an.“

Über SCADAfence

SCADAfence ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der Sicherung von
industriellen Netzwerken, intelligenter Fertigung und wichtigen
Infrastruktur-Netzwerken vor Cyberangriffen. In diesen Branchen sind
die herkömmlichen Sicherheitslösungen aufgrund der speziellen
Anforderungen, Technologien und Komponenten in industriellen
Netzwerken nicht geeignet. SCADAfences Lösungen liefern Visibilität
im täglichen Betrieb, Erkennung von böswilligen Cyberangriffen sowie
nicht-böswilligen operationellen Bedrohungen sowie
Risikomanagement-Tools. Weitere Informationen finden Sie auf
http://www.scadafence.com

Pressekontakt:
Rachel Glaser
GK für SCADAfence
rachel@gkpr.com
+972-54-250-9439

Original-Content von: SCADAfence, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. November 2017.

Tags: , , ,

Categories: Computer, Internet, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten