iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Saubere Energie treibt Kupferpreis an

Mit dem Anstieg der erneuerbaren Technologien könnte die Nachfrage nach Rohstoffen, insbesondere Kupfer explodieren.

Das Angebot an Rohstoffen könnte knapp werden. ?Wir sehen Potenzial für einen bevorstehenden jahrzehntelangen Rohstoffzyklus durch die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft und Umstellung auf saubere Energie?, so etwa Tal Lomnitzer, Senior Fund Manager bei Janus Henderson, einer führenden und globalen Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Viele Rohstoffe haben sich im vergangenen Jahr stark verteuert, zuerst aufgrund der großen chinesischen Nachfrage. Dann auch durch die Nachfrage anderer großer Volkwirtschaften. Versorgungsunterbrechungen sorgten für weitere Impulse. Der Kupferpreis zum Beispiel erreichte Rekordhöhen. Da hört man oft das Schlagwort Superzyklus. Gemeint ist ein Zeitraum, in dem Rohstoffpreise zwischen zehn und 35 Jahren über ihren langfristigen Trend steigen. Solche Zeiträume gab es in den letzten 120 Jahren nur viermal.

Einmal als die USA sich als Wirtschaftsmacht in den 1880er Jahren etablierten. Der letzte Superzyklus war verursacht durch die rasante Industrialisierung Chinas Anfang 2000. Jetzt ist das Zeitalter der grünen Investitionen angebrochen. Und die Auswirkungen auf die Rohstoffpreise könnten viel größer sein, denn es ist diesmal ein globales Phänomen. Um Kohlenstoff-Emissionen zu senken oder ganz zu verhindern, sind weltweit große Anstrengungen nötig. Rohstoffe wie Kupfer, Nickel oder Kobalt könnten sich also in den kommenden Jahren deutlich verteuern.

Ein vorausschauendes Investment in Gesellschaften, die sich auf diese Rohstoffe konzentrieren, könnte sich also lohnen. Kupfer in den Projekten besitzen Aurania Resources und Aztec Minerals.

Aurania Resources – https://www.youtube.com/watch?v=-LNBQGPRTbE – hat in seinem The Lost Cities Cutucu-Projekt in Ecuador bereits Kupfer, Gold, Blei und Zink ausgemacht.

Aztec Minerals – https://www.youtube.com/watch?v=DxLuuHwWb_8&t=2s – hat in Sonoro, Mexiko das aussichtsreiche Gold-Kupfer-Projekt Cervantes sowie die Silber-Blei-Zink-Kupfer-Liegenschaft Tombstone in Arizona im Portfolio.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Aurania Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/aurania-resources-ltd/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Posted by on 7. Juli 2021.

Categories: Finanzen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten