iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Sanya, China präsentiert sich Riga, Lettland, als visumfreies Reiseziel für Touristen

Eine fünfköpfige
Geschäftsdelegation aus der Touristenstadt Sanya in der Provinz
Hainan reist vom 21. bis 29. August nach Lettland, Kroatien und
Ungarn, um in den baltischen und nordischen Ländern für die Stadt
Sanya als reichhaltige Fundgrube touristischer Attraktivitäten zu
werben. Ziel der Reise ist es, die Zusammenarbeit und den
geschäftlichen Austausch zwischen Sanya und den Städten in diesen
beiden Regionen zu stärken. Die Delegation wird von Liping Rong
angeführt, der Vorsitzenden des Stadtkomitees Sanya der Politischen
Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes (CPPCC). Sie wird von
Vertretern des CPPCC und Vertretern aus den Bereichen Tourismus,
Kultur, Radio, Fernsehen, des Sportamts und der städtischen
Handelskammer in Sanya begleitet.

Vom 21. bis 22. August besuchte die Delegation das lettische
Transportministerium, das Investitions- und Entwicklungsamt von
Lettland und den Internationalen Flughafen Riga. Die Delegation wurde
durch den Vorsitzenden der Luftfahrtabteilung des lettischen
Transportministeriums, Arnis Muiznieks, den Generaldirektor des
Investitions- und Entwicklungsamts, Andris Ozols, und den
Vorstandsvorsitzenden des Internationalen Flughafens Riga, Ilona
Lice, herzlich begrüßt.

Am 23. August fand im Hotel Radisson Blu Latvija in Riga das Sanya
City (Riga) Promotion Event statt, eine Initiative der Delegation, um
die vielen Vorzüge der Stadt bekannter zu machen, insbesondere bei
Touristen außerhalb des chinesischen Festlands. Mehr als 60 Gäste
waren zur Teilnahme an der Werbeveranstaltung eingeladen, darunter
Yinglai Sun, Chargé d\’\’\’\’affaires a.i. der Botschaft der Volksrepublik
China in der Republik Lettland, und Xiaokai Shen, Wirtschafts- und
Handelsberater an der Botschaft der Volksrepublik China in Lettland,
Arturs Kokars, Berater des Vorstands des Internationalen Flughafens
Riga, Marta Ivaninoka-Cjina, Kultur- und Tourismusvertreterin in
China beim Investitions- und Entwicklungsamt in Lettland, Vertreter
der chinesischen Communities in Lettland, sowie Vertreter aus der
Tourismus- und Medienbranche aus Lettland, Finnland und Litauen.

In ihrer Rede auf der Veranstaltung hob Frau Rong die visumfreie
Einreise für Bürger aus 59 Staaten hervor (darunter auch Lettland)
und die Eigenschaften von Sanya, die besonders attraktiv für
Touristen und Urlauber sind. Sie schloss mit den Worten ab \“Die
Schönheit, Lebendigkeit und Möglichkeiten von Sanya als Tourismusziel
lassen sich mit Worten nicht vollständig beschreiben\“. Der
Wirtschafts- und Handelsberater der Chinesischen Botschaft, Herr Shen
und der Berater des Vorstands des Internationalen Flughafens Riga,
Herr Kokars, hielten ebenso Reden, in denen sie ihre Unterstützung
für den wechselseitigen Austausch und Direktflüge zwischen Sanya und
Riga ausdrückten.

Maksims Pipekevics, Vertreter eines Reiseveranstalters, bemerkte
im Rahmen der Veranstaltung: \“Reisende aus den drein Ländern des
Baltikums und der nordischen Länder können alle visumfrei in die
Provinz Hainan reisen. Touristen aus diesen Ländern müssen keine Zeit
für den Visumantrag aufwenden und können bis zu 30 Tage in Sanya
bleiben. Sanyas visumfreie Tourismuspolitik wird ein wichtiges
Verkaufsargument sein.

Seit Jahresbeginn organisierte Sanya verschiedene Aktivitäten, um
für den Tourismus zu werben und Tourismus-Unternehmen in Sanya dabei
zu unterstützen, ihre internationale Reichweite zu verbessern,
ausländische Investoren anzuziehen, sowie Marketingkanäle und
Werbezentren in Übersee einzurichten. Die Stadt kooperiert mit
weltbekannten Reiseveranstaltern wie Thomas Cook und Colatour, um
weltweite Tourismus-Roadshows anzubieten. In zahlreichen Regionen und
Ländern wurden bereits Werbezentren eröffnet, darunter in der Provinz
Taiwan, Hongkong (Sonderverwaltungszone Chinas), Indonesien,
Malaysia, Japan und Indien.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/965145/Sanya_Tourism.jpg

Original-Content von: Sanya Tourism Development Commission, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. August 2019.

Tags: , ,

Categories: Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten