iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Saarbrücker Zeitung: Trittin kritisiert Verhandlungsführung der FDP – „Nicht sondierungsfreundlich“

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat
die Verhandlungsführung der FDP zur Auslotung einer
„Jamaika“-Koalition scharf kritisiert. „Bei aller Gegensätzlichkeit
haben sich Union und Grüne in der ersten großen Sondierungsrunde
zumindest aufeinander bezogen und miteinander hart gestritten. Bei
der FDP kam nur das eigene Wahlprogramm zur Verlesung“, sagte Trittin
der „Saarbrücker Zeitung“ (Montag-Ausgabe).

„Sonderlich sondierungsfreundlich fand ich dieses Verhalten
nicht“, so Trittin. Vor diesem Hintergrund könne es auch noch länger
dauern, bis Klarheit über eine Aufnahme von Koalitionsverhandlungen
herrsche.

Nach Angaben Trittins sind in den jüngsten Gesprächen die großen
inhaltlichen Unterschiede zwischen den Parteien klarer geworden.
„Wir kennen die Differenzen besser – davon werden sie nicht kleiner“,
sagte Trittin. „In der Frage der Klimapolitik zum Beispiel waren
alle anderen Parteien dezidiert anderer Meinung als die Grünen. In
der Frage der Asyl- und Migrationspolitik war das genauso“, sagte
Trittin.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. Oktober 2017.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten