iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Süwag geht neue Wege beim Recruiting

Am 16. Mai lädt der Frankfurter Energiedienstleister Süwag Energie AG Interessierte zum gemeinsamen Kinobesuch des Films ?Avengers Endgame? ins Kinopolis, Main-Taunus-Zentrum Sulzbach, ein.

Wer Lust auf ein lockeres Get-Together mit potenziellen Kollegen aus den Bereichen IT oder Ingenieurwesen der Süwag hat und gerade nach erfolgreichem Hochschulabschluss auf der Suche nach einem Job ist, ist herzlich eingeladen. Tickets und weitere Informationen gibt es unter: https://www.suewag.com/superheldengesucht.

Die Süwag Energie AG ist eine Aktiengesellschaft mit kommunaler Beteiligung. Das knapp 5.200 Quadratkilometer umfassende Versorgungsgebiet der Süwag und ihrer Tochterunternehmen verteilt sich auf vier Bundesländer: Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern. Sie ist multiregional aufgestellt und mit zahlreichen Standorten nah an ihren Kunden – getreu ihrem Versprechen: Meine Kraft vor Ort. Die Süwag beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet jährlich rund 100 Auszubildende aus.

\“Grüner, kommunaler und digitaler\“ lautet die Strategie der Süwag, um die Energieversorgung der Zukunft zu gestalten. Dazu gehören grüne Netze, grüne Produkte und grüne Erzeugung. In den Ausbau \“grüner\“ bzw. dezentraler Erzeugungsanlagen – vorzugsweise aus Biomasse, Wind-, Sonnen- und Wasserkraft – und \“grüner\“ Netze investiert die Unternehmensgruppe in den nächsten Jahren zusätzlich 100 Millionen Euro. Und das ausschließlich in den eigenen Regionen. Dort erzeugen die Süwag und ihre Tochterunternehmen heute bereits rund 250 Millionen kWh \“grünen\“ Strom ausschließlich aus regenerativen bzw. dezentralen Energieerzeugungsanlagen.

Posted by on 17. April 2019.

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten