iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ronny Kazyska (M.Sc.) Mitglied im Immobilienbewertung-Förderverein

Frankfurt am Main. Ronny Kazyska (M.Sc.) ist dem Immobilienbewertung-Förderverein der Hochschule Anhalt beigetreten. \“Als Absolvent des Masterstudiengangs Immobilienbewertung und anschließender Personenzertifizierung als Sachverständiger für Immobilienbewertung ist es für mich angesichts der hohen Qualität der Ausbildung eine Selbstverständlichkeit den Förderverein Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt mit meiner Mitgliedschaft zu unterstützen. Bei den Mitgliedern handelt es sich um etablierte Immobilienbewerter die nicht nur in nationalen Märkten aktiv sind, sondern teilweise auch im Ausland für international tätige Kapitalanlagegesellschaften regelmäßig Verkehrswerte ausweisen. Bei derart viel Expertenwissen freue ich mich darüber mit der Hochschule Anhalt auch nach Masterstudium und Personenzertifizierung weiterhin verbunden zu sein\“ sagt Ronny Kazyska zu seiner neuen Mitgliedschaft.  

Ronny Kazyska wurde im April 2021 von der Zertifizierungsstelle der Hochschule Anhalt (izert) nach der internationalen Norm DIN EN ISO/IEC 17024 als Sachverständiger für Immobilienbewertung zertifiziert und ist dadurch berechtigt die Titel \“Zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken – ZIS izert Hochschule Anhalt (G)\“ bzw. \“ZIS izert HSA (G)\“ zu führen. Die Zertifizierung bestätigt nach der erfolgreich bestandenen Prüfung die hohe Qualifikation von Ronny Kazyska für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken. Sie stellt die höchste Zertifizierungsstufe der Hochschule Anhalt dar und befähigt zur Bewertung sämtlicher Immobilienarten inklusive Spezial- bzw. Betreiberimmobilien mit jeglichen rechtlichen und sonstigen Besonderheiten. 

Der Zertifizierungsprozess beinhaltete neben der Überprüfung von fundiertem Fachwissen auch die Kontrolle von zuvor absolvierten Ausbildungen, der praktischen Berufserfahrung anhand von bislang erstellten Wertgutachten sowie die persönliche Eignung als Sachverständiger für Immobilienbewertung in punkto Unabhängigkeit, Unparteilichkeit und Glaubwürdigkeit. Vor der Zertifizierung absolvierte Ronny Kazyska bereits erfolgreich den Masterstudiengang Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt, der innerhalb der Immobilienbranche bei Wertgutachtern im Investmentbereich in Deutschland hohes Ansehen genießt. Das Zertifikat ist für 5 Jahre gültig und verpflichtet jeden Inhaber gemäß eines Verhaltenskodexes zur regelmäßigen Weiterbildung. Nach 5 Jahren ist stets eine Rezertifizierungsprüfung erforderlich, um den aktuellen Kenntnisstand bezüglich dem Immobilienmarktgeschehen sowie regulatorischen bzw. gesetzlichen Änderungen nachzuweisen. 

Die izert Zertifizierungsstelle der Hochschule Anhalt ist bundesweit die erste staatliche Zertifizierungsstelle für Personen im Bereich der Immobilienbewertung. Die branchenweit etablierte Personenzertifizierung nach der internationalen Norm DIN EN ISO/IEC 17024 ist weltweit anerkannt. Die izert Zertifizierungsstelle ist seit dem 30.04.2020 von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert. Mit der erfolgreichen Akkreditierung durch die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland wird der izert Zertifizierung eine hohe geprüfte Qualität bescheinigt. Die Hochschule Anhalt ist für die Unparteilichkeit ihrer Zertifizierungstätigkeiten verantwortlich und als staatliche Einrichtung keinem kommerziellen, finanziellen oder sonstigen Druck, der die Unparteilichkeit gefährden könnte, ausgesetzt. 

Posted by on 5. Juli 2021.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten