iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Romantische Nächte und Sternenhimmel pur

Der November bietet einiges, wenn es um Himmelsbeobachtungen geht. Wie jedes Jahr im November sind auch 2018 die Leoniden zu beobachten, der Höhepunkt des Sternschnuppenschauers ist am 17.11.2018 gegen Mitternacht zu erwarten.

Am 8. November ist die sehr schmale Mondsichel in der Abenddämmerung sichtbar, nur einen Tag nach Neumond. In den darauffolgenden Tagen kann bei schönem Wetter das Wachsen der Mondsichel gut beobachtet werden.

Ab 2. November ist die hell strahlende Venus am Morgenhimmel zu sehen, am 29. November in ihrem stärksten Glanz. Es lohnt sich also durchaus, früh aufzustehen oder die Nacht durch zu warten und die Fahrt des Großen Wagens über den Nachthimmel mitzuerleben. Es stellt sich nur die Frage, wie man das bewerkstelligt, ohne dabei einzufrieren!

Geübte Astro Beobachter setzen auf die perfekte Outdoorausrüstung, Winterstiefel mit extra dicken Sohlen und Daunenanoraks in polarforschungstauglicher Qualität. Außerdem bieten sich Handwärmer an, die man in die Handschuhe stecken kann. Für Fotografen, die die Himmelsereignisse festhalten wollen, empfiehlt es sich, zusätzliche Kameraakus mitzubringen und diese warm zu halten, denn bei intensiver Kälte streiken diese rasch.

Wer es ganz bequem haben will, entscheidet sich für die Sternenbeobachtung aus dem Badezuber. Diese Riesenbadewannen aus Holz sind über einen integrierten Ofen beheizbar und bieten angenehmste Wassertemperaturen auch im tiefsten Winter. Dazu ein kühles Glas Champagner und die Sternenkarte zum Beobachten – das ist Romantik pur!

Den Badezuber für den eigenen Garten kann man übrigens ganz bequem unter badezuber.isidor.de bestellen – die restlichen Ausrüstungsgegenstände, von der Sternenkarte bis zum Champagner, bietet der Fachhandel!

Posted by on 20. Oktober 2018.

Tags: , , , , , , , ,

Categories: Haus & Garten

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten