iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Rohde& Schwarz stärkt mit Übernahme der Zurich Instruments AG seine Position im Markt der Quantentechnologien

Als Wegbereiter von Zukunftsthemen wie 6G und autonomes Fahren agiert der Technologiekonzern Rohde & Schwarz künftig auch im Bereich Quantencomputing. Mit der Übernahme des technologisch führenden Messtechnik-Unternehmens Zurich Instruments AG zum 01. Juli 2021 baut Rohde & Schwarz seinen Geschäftsbereich Test & Measurement weiter aus. Die Schweizer Zurich Instruments AG wird als hundertprozentige Tochtergesellschaft geführt.

Quantentechnologien werden die High-Tech-Industrie in den nächsten Jahrzehnten bedeutend prägen. Das Potenzial für die Industrie wie auch für die Forschung ist enorm. Ein Zukunftstrend, dem Milliarden an staatlichen Fördermitteln und Industrieinvestitionen zuteilwerden. Bereits heute ist Rohde & Schwarz im Bereich Quantensensing tätig. Mit der Akquisition positioniert sich der Konzern nun im Bereich Quantencomputing mit seiner Messtechnik für eine der global vielversprechendsten Zukunftstechnologien.

Zurich Instruments bietet hierfür hochmoderne Messsysteme für Kunden in der wissenschaftlichen und industriellen Forschung. Das Unternehmen bewegt sich seit seiner Gründung im Jahr 2008 an der Spitze der Wissenschaft. Als Spin-Off der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) ist Zurich Instruments seither kontinuierlich gewachsen. Am Hauptsitz in Zürich sowie in den Vertretungen in China, USA, Frankreich, Südkorea, Japan und Italien werden mehr als 100 Mitarbeitende beschäftigt. Über die Quantentechnologie hinaus bringt Zurich Instruments ein starkes Netzwerk und Erfahrungen in der akademischen Forschung der Physik mit.

Peter Riedel, Geschäftsführer von Rohde & Schwarz, erklärt: \“Wir freuen uns, gemeinsam mit Zurich Instruments die technischen Lösungen der Zukunft mitzuentwickeln. Zudem stärken wir unsere Position im Umfeld der Wissenschaft. Die Begeisterung, Wissenschaft und Innovation voranzubringen, vereinen Rohde & Schwarz und Zurich Instruments bereits heute.\“

Insbesondere der Messtechnikmarkt für Quantencomputing birgt für beide Unternehmen ein erhebliches Potenzial. Denn der Betrieb und die Wartung eines Quantencomputers im größeren Maßstab erfordern eine Vielzahl an spezifischen Messlösungen. Rohde & Schwarz und Zurich Instruments stellen hierbei durch ihre komplementären Produkte künftig Komplettlösungen bereit.

Dr. Sadik Hafizovic, Mitgründer und Geschäftsführer von Zurich Instruments, fügt hinzu: \“Mit Rohde & Schwarz haben wir die Firma gefunden, die uns Zugang zu den neuesten und besten Technologien verschafft. Die Größe, die Stabilität und das technologische Know-how von Rohde & Schwarz bieten uns die optimalen Bedingungen, auch in Zukunft in der Messtechnik den rapide wachsenden Markt des Quantencomputings anzuführen und als eigenständige Tochter weiter zu wachsen.\“

Für die Kunden von Zurich Instruments bedeutet die neue Konstellation noch mehr Zukunftssicherheit für innovative Produkt-Roadmaps von Lock-in Verstärkern, Impedanzmessgeräten und Quantencomputer-Kontrollsystemen. Die Fortführung der Beziehungen zu bestehenden Kunden und Partnern ist für beide Unternehmen essenziell. Alle Funktionen von Zurich Instruments von Entwicklung über Produktion bis hin zu Marketing und Sales bleiben bestehen.

Gemeinsam mit Zurich Instruments wird Rohde & Schwarz die Technologien der Zukunft weiter mitgestalten – für eine sichere und vernetzte Welt.

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz zählt mit seinen führenden Lösungen aus den Bereichen Test & Measurement, Technology Systems sowie Networks & Cybersecurity zu den Wegbereitern einer sicheren und vernetzten Welt. Vor mehr als 85 Jahren gegründet, ist der Konzern für seine Kunden aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor ein verlässlicher Partner rund um den Globus. Zum 30. Juni 2020 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 12.300. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,58 Milliarden Euro. Firmensitz ist München.

Zurich Instruments AG

Zurich Instruments entwickelt und produziert Messgeräte für Wissenschaftler und Ingenieure weltweit, die sich für oft schwer messbare Phänomene begeistern. Das Kernangebot des Unternehmens umfasst Lock-in-Verstärker, Impedanz-Analysatoren, Arbitrary-Waveform-Generatoren und das erste kommerziell erhältliche Quantencomputer-Kontrollsystem. Zurich Instruments bringt Innovation in die wissenschaftliche Instrumentierung und in Quantenkontrollsysteme in den mittleren (MF), ultrahohen (UHF) und jetzt auch superhohen (SHF) Frequenzbereichen durch die Kombination von Frequenz- und Zeitbereichstools in jedem seiner Produkte. Dieser Ansatz macht es möglich, die Komplexität von Laboraufbauten zu reduzieren und neue Messstrategien zu erschließen.

R&S ® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter http://www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.

Ansprechpartner für Pressevertreter:

Rohde & Schwarz: Monika Roth, Tel.: (089) 4129-16652, E-Mail: press@rohde-schwarz.com
Zurich Instruments: Dr. Jan Benhelm, Tel.: +41 (44) 515 01 20, E-Mail: press@zhinst.com

Original-Content von: Rohde & Schwarz, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 6. Juli 2021.

Tags: , ,

Categories: Finanzen, Industrie, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten