iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Risen Energys monokristalline PERC-Zellen erreichen eine Maximaleffizienz vonüber 23 % – PV-Netzparität wird beschleunigt

Risen Energy Co., Ltd. hat vor
kurzem bekanntgegeben, dass seine urheberrechtlich geschützte
Cast-5BB-Monozelle eine Effizienz von 22,05 Prozent erreichen konnte,
während die monokristalline MBB-Zelle des Unternehmens eine maximale
Konversionseffizienz von 23,08 Prozent sowie eine durchschnittliche
Wirksamkeit von 22,73 umsetzen konnte. Dies kennzeichnet einen
weiteren bedeutenden Durchbruch in Bezug auf die Bemühungen des
Unternehmens, Kosten zu reduzieren und Wirksamkeit zu erhöhen.

Die Effizienzoptimierung ist das Ergebnis von Risen Energys
beständiger Innovationsbemühungen. Die hocheffiziente
Cast-Mono-5BB-Zelle nutzt verschiedene hochmoderne Technologien zur
Effizienzsteigerung wie beidseitige Passivierung,
Antireflexionsschichten, elektrische Injektionspassivierung sowie
Aufschlämmungsoptimierung. Zum ersten Mal konnte eine
Cast-Mono-5BB-Zelle erfolgreich eine Wirksamkeit von über 22 Prozent
erreichen.

Im Vergleich zur 5BB-Zelle bietet die monokristalline MBB-Zelle
eine optimiertere metallisierte Kontakttechnologie, die die
Beschattungsfläche effektiv reduziert sowie die Fähigkeit erhöht,
Ladungsträger zu sammeln, während gleichzeitig das Auftreten von
Rissen verringert wird, wodurch eine wesentlich höhere
Konversionseffizienz gewährleistet ist. Zusätzlich kann durch die
verringerte Nutzung von Silberschlamm eine weitere Kostenreduzierung
erreicht werden.

Laut Risen Energy habe sich das Unternehmen von jeher der
Effizienzsteigerung und -verlässlichkeit seiner Produkte gewidmet,
während Kosten reduziert werden, um die Effizienz von Zellmodulen zu
steigern, die Struktur der Zellkomponenten zu optimieren und
Produktqualität zu fördern. Risen Energy hält Schritt mit
Industrietrends und wird sich durch Technologieinnovationen weiterhin
der Qualitätsoptimierung und Effizienz seiner PV-Produkte zuwenden,
um Netzparität voranzutreiben. Zusätzlich wird das Unternehmen mit
seinen strategischen Materialieferanten zusammenarbeiten, um die
Entwicklung neuer Materialien zu fördern. So kann dem Bedürfnis nach
effizienteren Zelltechnologien nachgekommen werden, wodurch höhere
Investitionswerte für die Anwendungsseite geschaffen werden.

Pressekontakt:
Tina Feng
+86-574-5995-3077
tina@risenenergy.com

Original-Content von: Risen Energy Co., Ltd, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Mai 2019.

Tags: , , ,

Categories: Computer, Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten