iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ringier Axel Springer Serbia verkauft die nationale Tageszeitung ALO! und deren Onlineausgabe alo.rs an Dnevne Novine ALO doo

Ringier Axel Springer Serbia verkauft seine
Tageszeitung ALO! und deren Onlineausgabe alo.rs an Dnevne Novine ALO
doo. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 31. Mai 2017
geschlossen. Ringier Axel Springer Serbia will sich künftig auf die
journalistische Multimedia-Kernmarke BLIC sowie die Ausweitung seiner
Rubrikenportale und digitalen Vermarktungsplattformen konzentrieren.

Eigentümer des neu gegründeten Medienunternehmens Dnevne Novine
ALO doo ist Sasa Blagojevic, der über eine mehr als fünfzehnjährige
Erfahrung im Marketingbereich verfügt.

Jelena Draculic, General Manager von Ringier Axel Springer Serbia:
„Ich freue mich sehr, dass wir ALO! durch die erfolgreiche
Entwicklungsphase begleiten konnten, und ich danke dem Team für das
Engagement und den Einsatz. Die Entscheidung zum Verkauf der
erfolgreichen Marke ALO! ist uns nicht leichtgefallen. Wir sind ein
digitales Medienunternehmen mit einer starken journalistischen DNA.
In Zukunft werden wir uns auf unsere Kernmarke BLIC sowie
Investitionen in neue digitale Konzepte wie beispielsweise noizz.rs.
konzentrieren.“

Sasa Blagojevic: „Ich freue mich sehr, ALO! zu übernehmen und
weiterzuentwickeln. Diese bestens etablierte Marke wird auch in
Zukunft für relevanten und unterhaltsamen Journalismus stehen.“

Die Transaktion bedarf noch der fusionskontrollrechtlichen
Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

Über Ringier Axel Springer Serbia

Das Portfolio von Ringier Axel Springer in Serbien umfasst die
marktführende Tageszeitung Blic, die führende Nachrichten-Website
Blic.rs, die Frauenzeitschrift Blic zena, das führende Internetportal
für Frauenthemen ana.rs, das Portal noizz.rs für die Generation C
sowie die Wochenzeitschriften Puls, NIN und Auto Bild. Zum
Classifieds Portfolio gehören Nekretnine.rs, MojAuto.rs, der
Onlineshop Nonstopshop.rs und die Reisewebsite Superodmor.rs. Zu den
Publikationen gehören unter anderem das Magazin Elevate für Air
Serbia sowie die Wochenzeitschrift 24 Sata.

Über die Ringier Axel Springer Media AG

Die Ringier Axel Springer Media AG wurde 2010 von der Schweizer
Ringier AG und der deutschen Axel Springer SE gegründet. Das
Unternehmen ist in den Wachstumsmärkten Polen, Ungarn, Serbien,
Slowakei, Estland, Lettland und Litauen mit einem breiten
Medienangebot vertreten, zu dem mehr als 165 digitale und
Printangebote gehören. Der Sitz des Unternehmens ist in Zürich, und
es beschäftigt insgesamt rund 3.100 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Alexandra Delvenakiotis
Group Director Communications and Public Affairs
Director Digital Media Campus
Ringier Axel Springer Media AG
Telefon +41 44 267 29 14
a.delvenakiotis@ringieraxelspringer.com
www.ringieraxelspringer.com

Original-Content von: Ringier Axel Springer Media AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Mai 2017.

Tags: ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten