iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Rheinische Post: Laschet begrüßt Aufspaltung von Thyssenkrupp und mahnt Arbeitsplatz-Erhalt an

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet begrüßt die
Aufspaltung von Thyssenkrupp: \“Wochenlange intensive Gespräche haben
ein gutes Konzept ermöglicht, dass Thyssenkrupp eine industrielle
Zukunft ermöglicht\“, sagte Laschet der Düsseldorfer \“Rheinischen
Post\“ (Montag). \“Ich begrüße, dass vor allem Arbeitnehmervertreter
und Anteilseigner gemeinsam den Weg gehen wollen für eine
industriepolitische Lösung, die dauerhaft die Wettbewerbsfähigkeit
des Unternehmens sichern kann.\“ Das entspreche der Tradition
verantwortungsvoller Sozialpartnerschaft.

Zugleich mahnte Laschet den Erhalt der Arbeitsplätze an: \“Es ist
wichtig, dass die Unternehmensführung betont, dass durch die Spaltung
des Unternehmens der Erhalt von Arbeitsplätzen nicht gefährdet werden
soll. Es bleibt bei unserem Anliegen nach einer tragfähigen Lösung,
denn kurzfristige Gewinne bedeuten keine Nachhaltigkeit.\“

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. September 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten