iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Rheinhessen: Erste-Hilfe Trainingsfahrt für Motorradfahrer

Immer wieder kommt es, gerade nachdem die Motorradsaison begonnen hat, zu schweren Verkehrsunfällen, bei denen Motorradfahrer betroffen sind. Im Gegensatz zu betroffenen PKW-Fahren haben Motorradfahrer keine Knautschzone.

Um so wichtiger ist es, bei Unfällen mit Bikern zu wissen, wie man optimal Erste Hilfe leisten kann und welche lebensrettenden Handgriffe man beherrschen sollte. So richtet sich die Aktion „First Aid Higway“ ganz gezielt an Motorradfahrer.

Anmeldeschluss ist natürlich der 26.Mai und nicht wie auf dem Plakat angegeben der 26.Juni!

Gemeinsam mit einem Motorrad-Expertenteam der Polizei Rheinland-Pfalz und der Verkehrswacht Mainz veranstalten die Johanniter Rheinhessen am 2. Juni 2018 eine „Erste-Hilfe Trainigsfahrt für Motorradfahrer.

Neben einem „Erste-Hilfe-Kurs“, der in den Räumen der Johanniter Rheinhessen in der Hans-Böckler-Straße 109 in Mainz-Bretzenheim, stattfinden wird, steht auch noch spannende Trainingseinheiten auf der Programm.

So wird das Thema Unfallvermeidung und Unfallabsicherung ein Schwerpunkt sein. Auch ein spannendes Live-Übungsszenario mit einer realistischen Unfalldarstellung steht auf dem Programm. Aufgelockert wird der Tag durch eine gemeinsame Ausfahrt durch Rheinhessen sein.

Anmeldungen laufen über die Ausbildungsabteilung an der Johanniter Rheinhessen unter der mail: norbert.horn@johanniter.de

Die Teilnahmegebühr für den gesamten Tag beträgt 60 €, inklusive Verpflegung.

Posted by on 18. Mai 2019.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten