iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

RFA-Elektrochirurgiegerät SIRA(TM) von Innoblative erhält FDA-Zulassung

Innoblative Designs, Inc. (https://c212
.net/c/link/?t=0&l=de&o=2429731-1&h=1620417701&u=https%3A%2F%2Fc212.n
et%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2429731-1%26h%3D964423017%26u
%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.innoblative.com%252Findex.htm%26a%3DInnobla
tive%2BDesigns%252C%2BInc.&a=Innoblative+Designs%2C+Inc.)
(Innoblative), ein privates Medizinprodukteunternehmen, das sich der
Entwicklung chirurgischer Lösungen der nächsten Generation basierend
auf fortschrittlicher Energie verschrieben hat, hat bekanntgegeben,
dass es die Zulassung der US-amerikanischen Food and Drug
Administration (FDA) für sein RFA-Elektrochirurgiegerät SIRA(TM)
erhalten hat – einen neuartigen Applikator zur Radiofrequenzablation
(RFA), der Energie für den Einsatz in der Elektrochirurgie liefert,
insbesondere hier für die intraoperative Koagulation und Ablation von
Weichgewebe.

\“Durch seine Konstruktion eignet sich der SIRA-Applikator in
einzigartiger Weise für die Ablation großer Oberflächen\“, so Dr.
Brendan Visser, Associate Professor of Surgery an der Stanford
University School of Medicine. \“Der große kugelförmige Applikator
minimiert die subjektive Repositionierung des Gerätes und führt zu
einer kontrollierbareren und vorhersehbareren Ablationsleistung. Ein
solches Gerät gab es bis jetzt noch nicht, und ich freue mich sehr
darauf, zu sehen, wie dieser Fortschritt im Operationssaal Patienten
hilft.\“

In mehreren langfristigen klinischen Studien hat sich gezeigt,
dass die Radiofrequenzablation von Weichgewebe Komplikationen und
Reoperationen reduziert.1 Die derzeitigen konventionellen
HF-Applikatoren sind jedoch nicht für die Behandlung großer
Oberflächenbereiche optimiert, was zu langen Verfahrenszeiten und
variablen Ablationstiefen führen kann. Das SIRA-Gerät von Innoblative
wird in Verbindung mit einem Hochfrequenz- elektrochirurgischen
Generator zum Koagulieren und Ablatieren großer Oberflächenbereiche
bei offenen abdominalchirurgischen Eingriffen mit minimalem
Repositionierungsbedarf eingesetzt. Die einzigartige Form des
SIRA-Applikators liefert umlaufend HF-Energie und ermöglicht
reproduzierbare Ablationstiefen.

\“Das SIRA-Gerät bricht die übliche Konvention der derzeit
verfügbaren RFA- und Mikrowellenangebote\“, so Dr. Andrei Stieber,
General Surgeon bei DeKalb Surgical Associates und am Northside
Hospital in Atlanta, Georgia. \“Für oberflächliche Läsionen bietet
SIRA eine einfach zu bedienende, intuitive und kontrollierbare Lösung
für ein häufiges Problem in der Abdominalchirurgie. Ich glaube, dass
das SIRA-Gerät das Instrumentarium des Chirurgen um ein wichtiges
Werkzeug ergänzt.\“

\“Die FDA-Zulassung ist ein wichtiger Meilenstein für Innoblative,
und wir freuen uns darauf, das SIRA-Gerät auf dem US-Markt zu
vermarkten\“, so Tyler R. Wanke, CEO und Mitbegründer von Innoblative.
\“Nach der Bestätigung unserer ersten Indikation arbeiten wir weiter
daran, zusätzliche Indikationen zu erhalten, bei denen unsere
neuartige Technologie die Patientenversorgung erheblich beeinflussen
kann.\“

Die weltweite Marktgröße für Ablationsverfahren wird auf rund 15
Milliarden US-Dollar geschätzt und voraussichtlich mit einer CAGR von
13 Prozent wachsen.2 Die Zunahme der Krebsprävalenz ist ein
wesentlicher Faktor, der zu diesem Marktwachstum beiträgt. Nach von
der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichten Statistiken
sind 13 Prozent der Weltbevölkerung an Krebs erkrankt. Auch sei zu
erwarten, dass diese Zahl über die nächsten Jahrzehnte um ca. 70
Prozent steigen wird.3

Informationen zu Innoblative Designs, Inc.

Innoblative Designs Inc. ist ein Medizintechnikunternehmen, dessen
Ziel es ist, chirurgische Lösungen der nächsten Generation basierend
auf fortschrittlicher Energie zu entwickeln – Lösungen, die die Art
und Weise verbessern, wie Chirurgen Weichgewebe koagulieren und
ablatieren, um eine bessere Versorgung der Patienten zu erreichen.
Weitere Informationen finden Sie unter Innoblative.com.

Pressekontakt:
Katie Arnold
Sprig Consulting
katie@sprigconsulting.com
1Daten, die bei Innoblative Designs, Inc. hinterlegt sind.
2Melvin Bright. Januar 2018. Global Ablation Devices Market – Trends,
Insights & Forecasts, Strategic assessment of a high growth market
(Der weltweite Markt für Ablationsgeräte – Trends, Einsichten und
Prognosen; eine strategische Beurteilung eines Marktes mit hohem
Wachstum).
3Grand View Research Market Report. November 2018. Tumor Ablation
Market Size, Share & Trends Analysis Report by Treatment (Surgical,
Percutaneous), By Application (Lung, Liver Cancer), By Technology
(Radiofrequency, Microwave), And Segment Forecasts, 2018 – 2025
(Tumorablation: Marktgröße-, Marktanteils- und Trendanalyse-Bericht
nach Behandlung (chirurgisch, perkutan), nach Anwendung (Lungen- bzw.
Leberkrebs), nach Technologie (Hochfrequenz, Mikrowelle), sowie
Segment-Prognosen, 2018 bis 2025). https://www.grandviewresearch.com/
industry-analysis/tumor-ablation-market

Original-Content von: Innoblative Designs, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. April 2019.

Tags: ,

Categories: Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten