iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Renommierte Redneragentur des Handelsblatt vertritt Leadership-Coach Andreas Klement

 

„Wer die Regeln des Spiels lernt,
der muss nur noch besser spielen als alle anderen.“

„Es ist eine Freude und Ehre für mich, Teil der Handelsblatt Redneragentur zu sein“, sagt Andreas Klement, der für seine Arbeit als Coach und Businesstrainer mehrfach ausgezeichnet wurde. Die Verbindung von Leadership und Spitzensport hat Andreas Klement bereits seit Beginn seiner Karriere fasziniert und inspiriert. Was bringt Sportler an die Weltspitze? Und wie lässt sich das Geheimnis ihres Erfolgs auf die Unternehmenswelt übertragen? Seit 2019 ist Andreas Klement Rechteinhaber von „Leadership meets Sport“ und hilft Unternehmen, Mitarbeitern und Teamleadern dabei, die Erfolgsfaktoren aus dem Spitzensport für sich zu nutzen.

Erfolgsstrategien aus dem Spitzensport verbessern Team- und Einzelleistungen

Spitzensportler sind für viele Menschen Vorbilder, ihre Leistung überrascht, motiviert und verblüfft. Nicht umsonst hängen Zuschauer bei großen Sportereignissen wie der Fußballweltmeisterschaft oder den Olympischen Spielen wie gebannt vor dem Fernseher. Wer einmal ein Spitzenspiel live gesehen hat, den lässt die Atmosphäre und der Rausch des Adrenalins oft nicht mehr los. In seinen Vorträgen erklärt Andreas Klement, welche Erfolgsfaktoren für Spitzensportler wichtig sind: die Strategien der Champions. Mit Talent allein ist es nämlich nicht getan.

Seit vielen Jahren analysiert Andreas Klement die Erfolgsmechanismen, die zu herausragenden Leistungen und Erfolg führen, und hat darüber unter anderem ein Buch geschrieben. „Entschieden werden Kämpfe – egal, ob im Business oder auf dem Feld – oftmals durch die Einstellung der beteiligten Protagonisten“, sagt der Experte und solche Einstellungen lassen sich lernen. Ein motiviertes Mittelmaß hat zum Beispiel oft eine bessere Performance, als einer oder zwei Top-Performer im Unternehmen, wenn der Rest kontinuierlich vernachlässigt wird. Was hilft ein genialer Stürmer beim Fußball, wenn das Mittelfeld keinen Pass spielen kann und die Verteidigung versagt? In Unternehmen ist das ganz ähnlich.

Von Sporttrainern lernen: Leader statt Führungskraft

Führungskräfte übernehmen dabei die Rolle erfolgreicher Sporttrainer, die die Stärken jedes einzelnen Spielers zu nutzen wissen und die Schwächen entsprechend ausbalancieren. „Mitarbeiter brauchen dabei keine Superhelden. Sie brauchen einen Leader“, sagt Andreas Klement.

Mit großem Engagement und einem lebhaften Vortragsstil erklärt Andreas Klement, was Spitzensportler anders machen als sportbegeisterte Laien und was man daraus lernen kann. Er zeigt, wie man eine bessere Einstellung zu sich selbst findet, Veränderungen für sich nutzt und sich und andere motiviert. Wichtige Schlagworte sind hier „das Ziel“ und die „Identifikation mit dem Team und der Zielvorgabe“. Seine Beispiele aus dem Sport sind dabei nicht nur anschaulich, sondern auch spannend.

Vorträge mit Substanz

Andreas Klements Coaching-Ansatz hat die Handelsblatt Redneragentur überzeugt. Seit Gründung 1946 gilt das Handelsblatt als deutsche „Stimme der wirtschaftlichen Vernunft“. Deutschlands wichtigste Wirtschaftszeitung steht dabei in engem Kontakt mit Experten und Vordenkern auf dem Gebiet von Wirtschaft und Finanzen und vermittelt mittels der Redneragentur führende Köpfe für Vorträge und Veranstaltungen. „Substanz entscheidet“ ist das Konzept. Und hier passt Andreas Klements Ansatz perfekt: „In Veränderungsprozessen geht es ums Kapieren
und nicht ums Kopieren“, sagt er.

Posted by on 21. August 2020.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Sport, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten