iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Recruiting Mindset oder: wie sich die Fachbereiche verstärkt in die Personabeschaffung einbringen müssen

Frank Rechsteiners neues Buch bietet einen Überblick über die wichtigen Recruiting-Trends, wie Active Sourcing, Recruiting 4.0, Content Recruiting und Influencer Recruiting. Neben HR-Managern werden auch die Business-Verantwortlichen zu einem radikalen Umdenken bei der Personalgewinnung aufgefordert. Statt weiterhin stereotype Stellenanzeigen zu produzieren, müssen die Fachabteilungen gemeinsam mit den Personalern die Jobinhalte und Alleinstellungsmerkmale herausarbeiten, mit denen ihr Unternehmen als Arbeitgeber punkten kann. Dazu müssen auch die Ziele der Teams, in denen offene Stellen zu besetzen sind, definiert und mit unternehmensspezifischen Elementen wie Vision und Leitbild verknüpft werden.

„Nur mit klaren Stellenanforderungen und einem authentischen Arbeitgeberimage können Unternehmen einen Vorsprung im Wettbewerb um qualifiziertes Personal erzielen“, unterstreicht Frank Rechsteiner, der seine langjährigen Kompetenzen und Erfahrungen als Executive Recruiting Coach, Karriere-Experte, Autor und Impulse Speaker ins Buch einfließen ließ. Da jeder Themenkomplex um Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen ergänzt wird, erhalten auch die Fachabteilungen zahlreiche Tipps zur stärkeren Verzahnung mit HR-Kolleginnen und -Kollegen. Mit einer kostenlosen Augmented-Reality-App kann das Buch auch interaktiv genutzt werden.

Das 160-seitige Buch „Recruiting Mindset. Personalgewinnung in Zeiten der Digitalisierung“ erscheint am 15. März 2019 bei Haufe und kann für 39,95 Euro unter https://shop.haufe.de/prod/recruiting-mindset-inkl-augmented-reality-app oder im Buchhandel unter ISBN: 978-3-648-12344-7 vorbestellt werden.

Posted by on 23. Januar 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten