iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Rassige Models treffen sich auf der Erfurter Messe

Am kommenden Wochenende wird auf der Erfurter Messe tierisch was geboten. Zur 12. Nationalen und 17. Internationalen Rassehunde-Ausstellung sowie zur 8. Internationalen Rassekatzen-Ausstellung werden die schönsten Vierbeiner gesucht und gekürt.

Am ersten Juni-Wochenende wetteifern wieder die schönsten Hunde und Katzen mit ihren Frauchen und Herrchen, um begehrte Pokale und Titel zur Rassehunde- und Rassekatzen-Ausstellung. Ob gekämmt, frisiert oder als natürliche Schönheit präsentieren sich dann die edelsten Zuchttiere dem Publikum von ihrer besten Seite.

Über 3.600 Rassehunde werden auf der Messe Erfurt erwartet. Die Tiere, welche 250 unterschiedlichen Rassen zuzuordnen sind, stellen sich dann den prüfenden Blicken von 49 Zuchtrichtern aus 15 Ländern, darunter erstmals auch die Türkei, Südafrika sowie Bosnien und Herzegowina. In diesem Jahr gehören Pudel, Teckel, Deutsche Spitze sowie Golden Retriever zu den am häufigsten gemeldeten Rassen.

?Wir freuen uns auf spannende und faire Wettkämpfe. Den Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg. Bei so vielen zu bestaunenden Rassehunden ist sicher für jeden Besucher etwas dabei. Ob ein Überblick über die Rassenvielfalt oder um ins direkte Gespräch mit den Züchtern zu kommen ? unser Anliegen ist es, zu zeigen und unter Beweis zu stellen, dass unsere Züchter bestrebt sind gesunde, wesenfeste und langlebige Rassehunde zu züchten an denen die zukünftigen Besitzer viele Jahre Freude haben,? so der 1. Vorsitzender des VDH Thüringen e.V. Rainer Jacobs.

Sowohl zum nationalen Wettkampf am Messesamstag sowie zum internationalen Richten am Sonntag werden alle Hunde, getrennt nach Rassen und Geschlecht, von den Richtern auf ihr Erscheinungsbild sowie den jeweilig gültigen Rassestandards bewertet. Ebenfalls Einfluss auf die Entscheidung haben das Wesen des Hundes sowie sein Zeigevermögen.

Messebesucher, die mit ihrem vierbeinigen Freund zur Ausstellung kommen, unterstützen automatisch auch eine gute Sache, denn jeweils ein Euro der Einnahmen aus der ?Besucherkarte Hund? wird an die CJD Erfurt Christophorusschule gespendet, um schulbegleitende Mittel zu finanzieren.

Zur parallel stattfindenden 8. Internationalen Rassekatzen-Ausstellung werden insgesamt 120 Samtpfoten erwartet. Für die Besucher bietet sich zur Messe die Gelegenheit viele Besonderheiten der einzelnen Rassen näher kennenzulernen. Zu den am häufigsten gemeldeten Rassen in diesem Jahr gehören die Maine Coon, die Britisch Kurzhaar sowie die Heilige Birma.

?Für die Bewertungen der Tiere achten die Richter auf den Typ, den Körperbau sowie die Farbe und Zeichnung des Tieres unter Berücksichtigung der Standardvorgaben der Rasse. Ebenfalls wichtig sind der Pflegezustand und wie sich die Tiere auf den Richtertischen präsentieren?, so die Präsidentin des Felina e.V. Heike Krüger.

Das zu den Wettbewerben begleitende Rahmenprogramm bietet Besuchern mit Dog Dance und dem Agility-Parcours ebenfalls viele Gelegenheiten sich über Hundesport zu informieren und Aktionen auszuprobieren. Die kleinen Familienmitglieder erwartet ebenfalls viel Spaß auf der Hüpfburg, beim Strohspielplatz oder dem Kinderschminken.

Mehr Informationen zum Rahmenprogramm erhalten Sie unter www.cacib-erfurt.de.

Öffnungszeiten

Samstag – Sonntag, 01.-02.06.2019 9.00-18.00 Uhr

Hinweis: Nur von 9.00 bis ca. 14.00 Uhr sind alle angemeldeten Hunderassen zu sehen.

Eintrittspreise Messebesuch

Tagesticket                                                               10,00 ?

Ermäßigt*                                                                   7,00 ?

Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder)                   22,00 ?

Besucherhund                                                           3,50 ?

Feierabendticket, gültig ab 14:30 Uhr                       5,00 ?

Feierabendticket Familie, gültig ab 14:30 Uhr          12,00 ?

Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.

*Ermäßigung erhalten: Kinder 7-14 Jahre, Studenten, Arbeitslose, Couponinhaber, Schwerbeschädigte

Für Besucherhunde gilt: Einlass nur mit gültiger Tollwutschutzimpfung und gültigem Impfausweis.

Als zweitgrößter Messestandort in den neuen Bundesländern hat sich die Messe Erfurt als Forum für Unternehmen, Wissenschaftler und viele weiteren Institutionen in der schnellen Mitte Deutschlands etabliert. Jährlich finden mehr als 220 Veranstaltungen, Kongresse und Tagungen, Messen und Ausstellungen, Firmenevents und Konzerte mit über 650.000 Besuchern auf über 25.070 m² überdachter Ausstellungsfläche und 21.600 m² Freigelände in der Messe Erfurt statt.

Posted by on 29. Mai 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten